SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Jetzt eigene Ermittlergruppe für Säureattacken
      Seit einigen Jahren gibt es auch in Deutschland die islamische Tradition, dass Frauen von Männern mit Säure übergossen werden. Das ist eine Art der Bestrafung für „unislamisches“ Verhalten oder „Ehrverletzung”. Diese Art der ätzenden Islamfolklore ist ursprünglich in Ländern wie Pakistan oder Afghanistan beheimatet, aber auch die Türken pflegen sie. Im Dezem […]
    • Bischöfin: Backe, backe Kuchen für “Flüchtlinge”
      Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs (Foto r.) will den engstirnigen Deutschen ihre „Ängste vor Fremden“ nehmen. Abwehrhaltung solle sich durch Begegnung in Neugier wandeln. Denn wir glauben, dass wir uns vor Menschen aus anderen Kulturkreisen schützen müssten. Dabei ist nur unser Horizont begrenzt, denn es seien die „Flüchtlinge“, die sich hier mit dem Unb […]
    • Alterspräsident: Lammerts peinliches Eigentor
      Norbert Lammert, ein im Grunde gebildeter Mann mit langer politischer Erfahrung, Präsident des deutschen Bundestages und damit ranghöchster Repräsentant Deutschlands noch vor der Bundeskanzlerin, konnte sich nicht entblöden, zum Abschluss seiner Karriere noch zu zeigen, dass auch er im „Kampf gegen Rechts“ ein gewichtiges Wort mitzureden hat. Das sieht in de […]
    • Akif Pirinçci: Kann mir jemand erklären…
      … welcher Vollidiot in einer Vollidioten-Werbeagentur sich diesen Spot ausgedacht hat? Ich meine, an welches Zielpublikum soll die Botschaft gerichtet sein? An Drogendealer? An Flüchtlinge? Sollen die sich daraufhin einen Mercedes kaufen? Junge Menschen hassen die Marke eh, weil sie das Image des Altherren-Autos hat. Doch selbst wenn es unter den Jungen fana […]
    • HH: Linke und Moslems verhindern Brandeinsatz
      Türken setzen Schanze in Hamburg mit Großfeuer in Brand. Starke Rauchentwicklung gefährdet die Anwohner. Polizei sowie Feuerwehr wird der Rückzug befohlen. Was für ein Zeichen. Die Beamten sind fassungslos und wütend darüber, dass sie nicht ihre Pflicht tun dürfen, sondern zurückgepfiffen werden, schrieb am Freitagabend Anwalt Joachim Steinhöfel via Twitter […]
    • Nicolaus Fest: Terror und politische Versager
      Der türkische Premier Erdogan hat dem Westen gedroht. “Wenn ihr euch weiterhin so benehmt“, so sagte er, „wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher sein”. Früher nannte man so etwas eine Kriegserklärung, meint Nicolaus Fest in seinem Wochenrückblick. Im Normalfall müsste eine Regierung darauf regieren – n […]
    • Frankreich: 1/3 junger Moslems findet Terror ok
      Bereits 2016 ergab eine Umfrage in Deutschland, ein Drittel aller hier lebenden Moslems ist der Ansicht, nur wer sich buchstabengetreu an das Mord- und Terrorbuch Koran und die Scharia hält sei ein wahrer Gläubiger. Am Montag wurde nun eine Studie vorgestellt, die nach einer Befragung in französischen Schulen zeigte, 33 Prozent der jugendlichen Moslems in [… […]
    • Erdogans Pakt mit dem islamischen Terrorismus
      Bezüglich der feindlichen Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan gegenüber Mitgliedsstaaten der EU, berichtet Hassan Abu Hamza, ein Ex-Al Qaida-Mitglied in Syrien, im Video von dem teuflischen Pakt zwischen Erdogan und verschiedenen Terrororganisationen. (Das Video kann hier auf Facebook geteilt werden, weitere Videos von Al Hayat TV gibt es auf Islam […]
    • Katrin Ebner-Steiner (AfD Bayern) im Portrait
      Am morgigen Sonntag steht der bayrischen AfD im mittelfränkischen Greding ein Abstimmungs-Marathon bevor. Es findet der erste von drei geplanten Landesparteitagen zur Listenaufstellung für die Bundestagswahl statt, bei der der Landesvorsitzende Petr Bystron als Spitzenkandidat ins Rennen gehen wird. Auch die AfD-Direktkandidatin im Wahlkreis Deggendorf/Freyu […]
    • “Volksverhetzungs”-Prozess Duisburg vertagt
      Am Mittwoch wollten im Amtsgericht Duisburg gut 50 Personen an dem Prozess teilnehmen, in dem mir von der Staatsanwaltschaft angebliche “Volksverhetzung” und “Beleidigung” vorgeworfen wird. Der relativ kleine Verhandlungsraum bot aber nur Platz für etwa 15 Zuschauer. Zudem herrschte im Gebäude eine nervöse Atmosphäre, da tags zuvor wohl eine Drohung per emai […]
    • Terroristen-Auslieferung wegen Asyl gestoppt
      Endlich will Tunesien einen seiner Terroristen zurückhaben. Und was passiert? IS-Terrorist Haikel S. (36) haucht das Zauberwort “Asyl” und wird im letzten Moment aus dem Flieger geholt. Wo passiert? Natürlich in Germoney! Weil Haikel S. drei Jahre lang mit einer Deutschen verheiratet war (Bezness?), erhielt er ab 2003 eine Aufenthaltserlaubnis für zehn Jahre […]
    • Allah-Alarm in Bamberg: Kein Haftbefehl
      Ein Psycho (Schnelldiagnose lt. Staatsanwaltschaft) hat in Bamberg den Verkehr am Zentralen Omnisbusbahnhof für Stunden lahmgelegt. Ein senegalesischer Asylbewerber kündigte an, alle umbringen zu wollen und war mit zwei Rucksäcken bestückt. Besiegelt wurde die Ansage mit dem obligatorischen Schlachtruf “Allahu akbar”. Die Staatsanwaltschaft hat beantragt, de […]
    • PI wirkt: Bsirske distanziert sich von ver.di
      Freitag Morgen berichteten wir über die vom ver.di-Bezirk Weser-Ems herausgebrachte „Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtspopulisten in Betrieb und Verwaltung“ – eine Anleitung zum Bespitzeln, Denunzieren und existenziellen Vernichten Andersdenkender. Wer mit der AfD sympathisiert, PI liest, die falsche Musik hört, die „falschen“ Facebookseiten liked oder […]
    • CDU-Plan: Türke – Deutsch-Türke – Deutscher
      Nach dem Willen der CDU sollen die Kinder von Türken Deutsch-Türken sein und deren Enkel Deutsche. Auf diese Weise möchte die Kanzlerin offenbar die von Erdogan in Deutschland stationierten Truppen dezimieren. Die FAZ berichtet: Die Einschränkung der doppelten Staatsbürgerschaft soll nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ eines der CDU-Wahl […]
    • Laut Gedacht #27: Kreuzzug statt Schulzug
      Passend zum BER und dem Verfall deutscher Ingenieurskunst bekommt die Kampagne “Deutschland – Land der Ideen” ein neues Gesicht, Zohre Esmaeli. Doch Philip und Alex von “Laut Gedacht” nehmen den Kulturkampf auf.
    • Hamed Abdel-Samad: “Allah will Blut sehen”
      Der ägyptischstämmige Islamkritiker Hamed Abdel-Samad nimmt im Gespräch mit der Neuen Zürcher Zeitung über den Islam kein Blatt vor den Mund: Es gebe keinen “Missbrauch” der Religion, sondern es fände ein Gebrauch statt. Die Religion schreie förmlich danach, für Gewalt gebraucht zu werden, weil dies einer ihrer Bestandteile sei. 25 direkte Tötungsbefehle geb […]
    • Multikulti-Utopien werden Gesetz im Taunus
      Rot-rot-grün wirkt schon in seiner ganzen Pracht, bevor Schulz überhaupt ab September Deutschland als Kanzler „beglücken“ kann. In Steinbach, im (noch) halbwegs sicheren aber auch schon gut bereicherten Taunus, wird nun die Multikulti-Ideologie zum moralisch verordneten Zwang und Gesetz ernannt. Der „Arbeitskreis Flüchtlinge in Steinbach (FiS)“, der sich – w […]
    • Wien: Identitäre bereichern türkische Botschaft
      Wegen des gleichzeitigen islamischen Terroranschlags in London ist die gelungene Plakataktion der Identitären Bewegung Österreich an der türkischen Botschaft in Wien medial etwas untergegangen. Anbei nochmals das wunderschöne Plakat mit Prinz Eugen und der Aufruf an Erdogan, seine Leute nach Hause in die Türkei zu holen. Eine ausführliche Begründung zur Akti […]
    • Gefängnisse im Ländle: Jeder zweite Ausländer
      In den baden-württembergischen Haftanstalten hat sich in den letzten zwei Jahren der Ausländeranteil unter den Häftlingen von 39 auf 46 Prozent erhöht. Die Zahlen sind allerdings irreführend und verschleiernd. So sind in den Daten nicht Menschen mit Migrationshintergrund berücksichtigt, die sich häufig selbst maximal als Passdeutsche bezeichnen. Auch die Zah […]
    • ver.di: Stasimethoden im “Kampf gegen Rechts”
      Die vordringliche Aufgabe von Gewerkschaften ist, die Interessen von Arbeitnehmern gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten. Von dieser Agenda haben sich viele deutsche Einzelgewerkschaften längst verabschiedet, sie vertreten nur noch eigene und die Interessen einer ganz bestimmten Klientel. Besonders hervor tut sich dabei seit Jahren die vom Grünen-Mitglied F […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

In Malaysia sehen wir es mal wieder: Bei 60% schwappt der Islam über und etabliert offiziell Terror

Posted by sioede on October 21, 2012

Malaysia ist zu 60 % muslimisch. Seit einem 2010 vom höchten Gericht gefällten Urteil, haben Muslims offiziell keine Möglichkeit zu konvertieren. Morddrohungen sind für Konvertiten an der Tagesordnung, Flucht meist die einzige Lösung. Wieder ein Beweis, dass ab 60% muslimischen Bevölkerungsanteil die Gesellschaft Richtung islamische Diktatur überschwappt mit Hilfe von Terror und neuen Gesetzen.

In Frankreich sind wir bei 8-10% Muslimanteil and der Gesamtbevölkerung. Die Islamisierung, insbesondere in Paris, ist schon omnipräsent. Halal Essen gibt es jetzt schon beim MC Donald Konkurrenten Quick, in vielen Schulen und Gefängnissen. Frauen mit Hijab und Niqab sind im Strassenbild an der Tagesordung.

In Deutschland sind wir bei 5% und erleben schon in den Clustergegenden, insbesondere in Berlin, den fordernden Ton der Muslime, die mit Erfolg mehr und mehr Sonderrechte für sich durchsetzen. 57 islamisierte Länder dieser Erde haben diese Entwicklung mitgemacht. Sie alle werden von der Organization of Islamic Cooperation, OIC repräsentiert, sie alle sind Beispiele für die wirtschaftliche und kulturelle Erfolglosigkeit des Islam. Man fragt sich immer wieder, wo wäre der Islam heute ohne das Erdöl…

Die Geschichte zeigt, dass der Islam “a number’s game” ist, eine Frage der demografischen Anzahl im Gastland, bzw. im Eroberungsland (Dar al Sulh). Viele von uns wissen es nicht, aber wir leben in Europa aktuell im Waffenstillstand bis zum Tage an dem der Islam zahlenmässig ausreichend vertreten sein wird, um z.B. in Deutschland letztendlich das Grundgesetz mit der Scharia zu ersetzen und alle “Schönheiten” dieser Kultur durchzusetzen, die wir heute in fast allen der 57 Ländern beobachten können: Unfreiheit, insbesondere ReligionsUNfreiheit, Terror, Frauenfeindlichkeit, Kinderschändung (Klitorisbeschneidung, Zwangsheirat), Hass auf  Nicht-Muslime und Homosexuelle, Verfolgung und Mord eben dieser, Verfolgung und Mord von Konvertiten, Bildungferne, Innovationslähmung, Armut durch Inkompetenz und fehlendem Unternehmergeist bzw. Inshallah-Attitüde.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: