SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Vorurteile über Flüchtlinge?
      Welche Vorurteile gibt es über Flüchtlinge? Fangen wir mal damit an: Überwiegend sind es junge Männer zwischen 20 und 30, und nicht die Familien mit kulleräugigen Kindern, wie es uns die Anders-Darstell-Presse weismachen wollte. Gut, diese Lüge wurde mittlerweile eingeräumt, kein Vorurteil. Bleiben wir aber bei den Männern. Sicher kein Vorurteil: Junge Männe […]
    • Düren: Türkischer Speiseplan in evang. Kita
      Nordrhein-Westfalen ist bunt, das wissen wir nicht erst seit Silvester. So bunt, dass die einheimische, blasse Gesellschaft immer mehr Raum für andere Bräuche, Sitten und Sprachen geben muss. Nichts darf mehr einfach nur deutsch sein. Auch wenn Politik und Medien nicht müde werden von einer, für normale Menschen bislang unsichtbaren, „gelungenen Integration“ […]
    • Markus Lanz: Weiße, deutsche Männer kennen den Islam, die Muslima nicht, claro?
      Bei Lanz redeten die meiste Zeit Kienzle und Lanz, die nicht die geringste Ahnung davon haben, was es bedeutet, als Frau in einer streng muslimischen Familie aufzuwachsen, auf Sabatina James ein, die mit einem Cousin zwangsverheiratet wurde. […] Fast zehn Minuten schildert Sabatina James am späten Mittwochabend bei Lanz, was sie als junge Frau in […]
    • Thun: Willkommenskultur trifft Realität
      Seit Dezember letzten Jahres sind im ersten Bundesverfahrensasylzentrum des Schweizer Kantons Bern in Thun „Schutzsuchende“ untergebracht. Eine Thuner Gutmenschenbrigade hatte sich viel Mühe gegeben und zwei ehemalige Panzerhallen zu Wohngelegenheiten umfunktioniert. Die Honoratioren waren höchst zufrieden, wie die Berner Zeitung seinerzeit jubilierte. „Ich […]
    • Asylansturm: Das Recht ist auf unserer Seite!
      Mit dem von den Etablierten gefürchteten Professor Karl Albrecht Schachtschneider hat ein altgedienter Jurist die deutsche Rechtsstaatlichkeit ins Gedächtnis gerufen. Er erinnert daran, wie sie einmal war – und wieder werden sollte! Denn es muss auf allen Ebenen – juristisch, parlamentarisch und auf der Straße – permanent darauf hingewiesen werden, dass hier […]
    • Ist Merkel eine „grenzdebile Kuh“?
      Die linksextremistische WAZ arbeitete sich vorgestern als Vertreterin der roten Lügenpresse wieder einmal voreingenommen an AfD, Pegida und der „Neuen Rechten“ ab, wie üblich mit schiefen Vergleichen und dem altbekannten antifantischen Blabla. Dabei entdeckte sie auch einen sehr guten PI-Artikel vom Januar, in dem gefragt wurde, wann die Blindgängerin Merkel […]
    • Video: Drohbrief eines Moslems an Islamkritiker
      In diesem Drohbrief wird nicht nur der Islamkritiker Michael Stürzenberger massiv beleidigt und bedroht. Der Moslem bezeichnet die Deutschen als „verwöhnte Kakerlaken“, „widerlich und ein Haufen Abschaum“, Deutschland als „wertlosen Versagerstaat“, „Hitlerstaat“ und „blöde Gesellschaft“, Polizisten als „blöde Bullen“, „blöde Bullenschlampen“, „jämmerliche Wi […]
    • Bettina Röhl: Linke Gewalt ist Systemgewalt
      […] Kein Wunder, dass linke Gewalt verharmlost und von Amts wegen regelrecht aus dem öffentlichen Diskurs herausgehalten wird. Die Realität linker Gewalt wird bis in die Statistiken hinein verharmlost, schöngefärbt, zu einer Art subkulturellen Bereicherung der Kultur und zur unvermeidlichen Folklore alternativer Lebensformen erklärt oder verklärt. Linke Gewa […]
    • Die desintegrierte Gesellschaft
      Integration ist das ambivalente Schlagwort, das allenthalben als Heilsbringer dem Kassandraruf in der gegenwärtigen europäischen und deutschen Tragödie entgegengeworfen wird. Eingliedern und Einfügen sollen sich die orientalischen Barbaren in den Arbeitsmarkt, das sog. Bildungssystem, die „Gesellschaft“ im Allgemeinen – und schon sei das Wunder vollbracht. D […]
    • Eisenhüttenstadt: Wer hat Standards verletzt?
      War es hoher Druck, Vorgaben von realiter nicht einzuhaltenden Leistungsstandards und das Schummeln, um sie zu erreichen, so wie bei VW in der „Abgasaffäre“? Die Betreiber von Asylanten-Unterkünften müssen viele gutmenschliche Forderungen unter einen Hut bringen, zum Beispiel möglichst viele Illegale unterbringen und gleichzeitig die bei Guten so beliebten „ […]
    • Video: Best of „Pegida – Festung Europa“
      Es war ein Tag, an dem der Widerstand fühlbar wurde. Nicht nur in den Reden, auch die knapp 20.000 Patrioten ließen die Luft durch ihre Stimmen vibrieren. Wir zeigen aus der knapp zweieinhalbstündigen Kundgebung, nach der fulminanten Rede von Martin Sellner noch zwei Reden in benutzerfreundlicher Größe von Pegida-Aktivisten aus Nürnberg und München. Zum eine […]
    • Gender-Kritikerin gewinnt gegen Staatsfunk
      Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist bekanntlich gerne vorne mit dabei, wenn es darum geht, Rechtspopulisten oder anderen Gefährdern der rot-grünen Meinungsdiktatur den Garaus zu machen. Das Deutschlandradio Kultur schreckte dabei nicht davor zurück, der Gender-Kritikerin Gabriele Kuby (Foto) Sätze in den Mund zu legen wie: „Was wir vor allem brauchen, sin […]
    • Rote Fahne FAZ greift CDU-Irmer wegen JF an
      Wer immer noch glaubt, die FAZ hätte irgendetwas mit konservativ zu tun, ist weit hinter dem Mond. Das linksradikale Frankfurter Lügenblatt greift aktuell den hessischen CDU-Landtagsabgeordneten Irmer an, weil er es wagte, in der Jungen Freiheit einen Aufnahmestopp für Asylbewerber zu fordern. Dabei bedient sich Ralf Euler (Foto) von der roten FAZ hemmungslo […]
    • Video: Aschermittwoch-Rede von Björn Höcke
      Wir haben bereits auf die Rede von Björn Höcke zum Politischen Aschermittwoch der AfD-Landesverbände Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Güsten am 10. Februar hingewiesen. Gestern gabs den Audio-Livestream – hier nun die 37-minütige Höcke-Rede im Video.
    • Ein Kessel Buntes aus Nordrhein-Westfalen
      Noch nie war unsere Welt so schön bunt und offen wie derzeit im künftigen Kalifat Nordrhein-Westfalen: Tägliche Messerattacken der „Schutzsuchenden“ auf die einheimische Bevölkerung, islamisches Ficki-Ficki allerorten, Einbruchszahlen erhöhen sich massiv, in den Flüchtlingsunterkünften stechen sich die traumatisierten „Geflohenen“ gegenseitig ab, geflüchtete […]
    • Syrien: Nur Assad und Putin können uns retten!
      Um in einem Staat Frieden zu schaffen, braucht man erst einmal ein minimal funktionierendes Staatswesen mit Armee und Polizei und einem Staatschef oder einer Regierung, die Macht über ein bestimmtes Staatsgebiet mit Grenzen haben. Und da ist selbst ein fragwürdiger Machthaber oder Diktator wie Assad seinen Gegnern bei den Aberdutzenden Terrorgrüppchen, die v […]
    • Akif Pirinçci erklärt Kindern Umvolkung!
      […] Selbst die Schlauen und Fleißigen glauben mittlerweile, daß der Wohlstand gar nicht ihnen selbst zu verdanken sei, sondern den Dummen und Faulen. Deswegen müsse man sie massenhaft ins Land holen und ihnen solange gut zureden, bis auch sie schlau und fleißig geworden sind. Diese aber kommen aus Ländern, in denen Irrationalität herrscht. Das meint, […] […]
    • Seehofers Merkel-Kritik und die Reaktionen
      Ein von CSU-Chef Horst Seehofer in der Passauer Neuen Presse (PNP) gegebenes Interview sorgt für Wirbel. Warum eigentlich? Die Antwort weist über Seehofers Aussagen hinaus auf die gegenwärtige Deformiertheit unseres Rechtsstaates, auf den Zustand unserer Republik. In dem (laut SZ) von der CSU nach eigenen Angaben autorisierten Interview sagte Seehofer folgen […]
    • ZEIT vermisst Migranten in Handball-Team
      Es gibt Politikjournalisten, Sportjournalisten und Wirtschaftsjournalisten. Es gibt Feuilletonisten, Reporter, Leitartikler und Kolumnisten. Und es gibt Schlechte-Laune-Journalisten. Deren Metier ist es, stets sehr bemüht bis verbiestert das Haar in der Suppe zu suchen und so der geneigten Leserschaft die eigene Überlegenheit zu demonstrieren. Wolfram Eilenb […]
    • Wo bleibt der souveräne Umgang mit der AfD?
      […] Kann es wirklich sein, dass eine Partei, die AfD, dieser Tage durch eine Äußerung ihrer Vorsitzenden in Acht und Bann der gesamten etablierten deutschen Öffentlichkeit fällt, neue Verbotsüberlegungen aufleben, der Ruf nach dem Verfassungsschutz ertönt, ihre Vertreter im Europaparlament aus der Fraktion fliegen sollen, sie nun zu keiner Talkshow mehr dürf […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

In Malaysia sehen wir es mal wieder: Bei 60% schwappt der Islam über und etabliert offiziell Terror

Posted by sioede on October 21, 2012

Malaysia ist zu 60 % muslimisch. Seit einem 2010 vom höchten Gericht gefällten Urteil, haben Muslims offiziell keine Möglichkeit zu konvertieren. Morddrohungen sind für Konvertiten an der Tagesordnung, Flucht meist die einzige Lösung. Wieder ein Beweis, dass ab 60% muslimischen Bevölkerungsanteil die Gesellschaft Richtung islamische Diktatur überschwappt mit Hilfe von Terror und neuen Gesetzen.

In Frankreich sind wir bei 8-10% Muslimanteil and der Gesamtbevölkerung. Die Islamisierung, insbesondere in Paris, ist schon omnipräsent. Halal Essen gibt es jetzt schon beim MC Donald Konkurrenten Quick, in vielen Schulen und Gefängnissen. Frauen mit Hijab und Niqab sind im Strassenbild an der Tagesordung.

In Deutschland sind wir bei 5% und erleben schon in den Clustergegenden, insbesondere in Berlin, den fordernden Ton der Muslime, die mit Erfolg mehr und mehr Sonderrechte für sich durchsetzen. 57 islamisierte Länder dieser Erde haben diese Entwicklung mitgemacht. Sie alle werden von der Organization of Islamic Cooperation, OIC repräsentiert, sie alle sind Beispiele für die wirtschaftliche und kulturelle Erfolglosigkeit des Islam. Man fragt sich immer wieder, wo wäre der Islam heute ohne das Erdöl…

Die Geschichte zeigt, dass der Islam “a number’s game” ist, eine Frage der demografischen Anzahl im Gastland, bzw. im Eroberungsland (Dar al Sulh). Viele von uns wissen es nicht, aber wir leben in Europa aktuell im Waffenstillstand bis zum Tage an dem der Islam zahlenmässig ausreichend vertreten sein wird, um z.B. in Deutschland letztendlich das Grundgesetz mit der Scharia zu ersetzen und alle “Schönheiten” dieser Kultur durchzusetzen, die wir heute in fast allen der 57 Ländern beobachten können: Unfreiheit, insbesondere ReligionsUNfreiheit, Terror, Frauenfeindlichkeit, Kinderschändung (Klitorisbeschneidung, Zwangsheirat), Hass auf  Nicht-Muslime und Homosexuelle, Verfolgung und Mord eben dieser, Verfolgung und Mord von Konvertiten, Bildungferne, Innovationslähmung, Armut durch Inkompetenz und fehlendem Unternehmergeist bzw. Inshallah-Attitüde.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: