SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Vollpfosten-Journaille WELT: Milliarden-Schaden durch Populisten!
      Da bleibt einem die Spucke weg! Die linksextremen Schmierer in der Lügenpresse kennen kein Halten mehr. Jetzt haben laut WELT „populistische“ Parteien in Europa bereits einen wirtschaftlichen Schaden von einer halben Billion Euro angerichtet. Als Illustration dient ein Foto des österreichischen FPÖ-Wahlverlierers Norbert Hofer. Wenn er gewonnen hätte, wäre Ö […]
    • Italien: 2600 Illegale innerhalb 24 Stunden
      ROM. Im Mittelmeer sind am Montag rund 2.600 illegale Einwanderer aufgegriffen worden. Laut italienischen Behörden kam es innerhalb von 24 Stunden zu 15 Rettungseinsätzen von Kriegsschiffen unterschiedlicher Nationen. Neben italienischen und irischen Schiffen beteiligten sich auch zwei Boote der Organisation Ärzte ohne Grenzen an den Maßnahmen. Seit der Schl […]
    • Thor Kunkel: Diktat der Minderheit
      Mit seiner Einladung an die AfD ging es dem Zentralrat der Muslime vornehmlich um eine Demonstration seiner Herrschaftsansprüche. Das gescheiterte Treffen zwischen den Spitzen der AfD und dem selbsternannten Zentralrat der Muslime hat immerhin eines gezeigt: Neben dem respektablen Zentralrat der Juden hat sich inzwischen – fast unbemerkt – eine zweite politi […]
    • Graue Wölfe in Röthenbach
      Röthenbach an der Pegnitz ist ein Vorort von Nürnberg (Franken). Eigentlich eine Stadt wie jede andere auch, doch hinter vorgehaltener Hand nennt man sie auch Klein-Istanbul, da dort sehr viele Türken angesiedelt sind. Was uns Parteien wie die SPD oder die Grünen durchgehend als „friedliches“ Zusammenleben verkaufen wollen, wie ein langweiliger Staubsaugerve […]
    • Van der Bellens Mythos von der „Aufholjagd“
      Alexander Van der Bellen ist mit einer fatalen Fehlanalyse in sein neues Amt gestartet. Dennoch könnte er das kleinere Übel für Österreich und Europa bedeuten. Der Hass aus dem Establishment aus ganz Europa flankiert durch linksradikalen Hass der Straße wäre bei einem blauen Bundespräsidenten Norbert Hofer womöglich aus dem Ruder gelaufen und unkalkulierbar […]
    • Ellen Kositza bespricht den neuen Thorsten Hinz
      PI hat vor kurzem schon auf das neue Buch von Thorsten Hinz „Weltflucht und Massenwahn. Deutschland in Zeiten der Völkerwanderung“ (Berlin 2016. 168 Seiten, 14,90 Euro, zu bestellen hier oder hier) hingewiesen. In 20 scharfzüngigen Aufsätzen prangert er die Verantwortlichen und Nutznießer der heutigen deutschen Lage an. Hier eine Video-Besprechung des Buches […]
    • Moslem-Kultur und Glockenspiel
      Das Glockenspiel im Neuen Rathaus ist ein Hauptanziehungspunkt für Touristen, steht im Münchner Stadtportal, und es stimmt. Fragt sich nur, ob für alle. Wann immer man zur vollen Stunde vorbeikommt, sieht man zwei Busladungen Ostasiaten herumstehen und warten und lauschen und staunen und fotografieren. Dazwischen schlängeln sich Dunkelhäutige und Damen mit K […]
    • Grün-Fernsehen mit Flat-Weltbild
      „Es geht darum, ob das „Zeug“ weiter verkauft werden darf. „Das Zeug“? Was so betitelt wird, ist doch schon in die „Igittigitt“ – Kategorie eingestuft. Das kann ja nichts Gutes sein. Und wer „Zeug“ weiter auf dem Markt lässt, muss ja wohl unverantwortlich handeln. Das Motiv für diese Schurkerei wird auch gleich geliefert: „Es geht […] […]
    • „Sie haben ein Zeichen gesetzt, Herr Hofer!“
      Ich möchte mich bei allen PI-Freunden für die Unterstützung und Anteilnahme, unglaublich, wieviele Kommentare, zur Wahl des österreichischen Bundespräsidenten auf das allerherzlichste bedanken. Diese Unterstützung hat mir ein wenig von meiner Verzweiflung genommen. Ich stelle daher meine Mail an Herrn Ing. Hofer ein, aus gutem Grund ohne Namensnennung: (Von […]
    • Alice Schwarzer attackiert islamische Verbände
      Alice Schwarzer hat mal wieder zugeschlagen: Fünf Monate nach den spektakulären sexuellen Übergriffen in Köln hat die Alt-Feministin ein neues, „provozierendes“ Buch herausgebracht: „Der Schock – die Silvesternacht von Köln“. Es wird, wie könnte es anders sein, von DITIB und Islam-U-Boot Lamya Kaddor empört in der Luft zerrissen, denn jeder, der den heiligen […]
    • Video: Protest gegen Ahmadiyya in München
      Am Samstag Mittag bekam ich die Information, dass eine mobile Einsatzgruppe von vier Ahmadiyya-Moslems am Münchner Stachus Flyer verteilt. So machte ich mich auf den Weg, um dort spontan dagegen zu protestieren und die Bürger über die wahren Ziele und Ansichten der Ahmadiyya aufzuklären. Diese Wölfe im Schafspelz zeigten sich uniformiert mit bedruckten T-Shi […]
    • Inschallah, jetzt werden wir Europameister!
      » Berliner Morgenpost: Mesut Özil nach Mekka gepilgert » Focus: Elf Mihigrus – DFB-Team zeigt das wahre Gesicht Deutschlands
    • Widerstand in München gegen Moscheebau
      Am kommenden Samstag, den 28. Mai startet in München ein neues Bürgerbegehren gegen das geplante Islamzentrum in München. In der Zeit von 11-15 Uhr können sich Bürger auf dem Marienplatz in die Unterschriftslisten eintragen. Gleichzeitig erhalten die Bürger Informationen über die gefährlichen politischen Bestandteile des Islams und aktuelle hochbedenkliche E […]
    • Video: PEGIDA aus Dresden vom 23.05.2016
      Die MOPO hatte schon vor zwei Tagen von „Gewaltorgien“ und „Straßenkämpfen“ bei der heutigen PEGIDA-Kundgebung geschrieben, um so möglichst viele Bürger zu verschrecken und davon abzuhalten heute zum Schlesischen-Platz in Dresden zu kommen und teilzunehmen. Neben PEGIDA sind  vier weitere Demons angemeldet. Angeblich wollen auch die Hooligans demonstrieren. […]
    • Warum kauft Bayer Monsanto?
      Der Kauf von Monsanto vollendet die Flucht aus Deutschland für die Agrochemie. Mögen die deutschen Bauern wieder das Rösslein vor den Wagen spannen und gebückt über ihre Felder kriechen, um das süße Unkräutlein jedes einzeln und persönlich mit Zaubersprüchen zu bannen: Bayer setzt auch gegen den Widerstand der deutschen und europäischen Politik auf moderne A […]
    • Österreich: Van der Bellen wird Bundespräsident
      Am Ende eines spannenden Wahlkrimis steht es nun fest, der neue österreichische Bundespräsident ist Alexander van der Bellen (Foto) von den Grünen. Nach Auszählung der Wahlkarten setzte sich der 72-Jährige mit 50,3% der Wählerstimmen, vor dem FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer mit 49,7%, durch. Die traditionell linken Wahlkartenwähler entschieden sich mehrheitlich […]
    • Berlin: Petry bricht Gespräch mit Mazyek ab
      Video oben: Statements zum Gesprächsabbruch von Frauke Petry, Paul Hampel und Albrecht Glaser bei 28:47 min. Es begann mit einem höflichen Händeschütteln, doch nach einer knappen Stunde hat die AfD ein Treffen mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) beendet. „Man hat sich zurückgezogen, um sich zu besprechen, und ist dann wiedergekommen, um zu [… […]
    • Bad Godesberg: Niklas P. kein Einzelfall
      Nach dem rassistischen Mord am Schüler Niklas P. durch marokkanisch-stämmigen Walid S. (Foto) melden sich nun auch andere betroffene deutsche Jugendliche zu Wort. Was wir schon lange wissen, kommt jetzt endlich ans Licht der Öffentlichkeit: Jugendliche und Erwachsene fürchten sich in den Abendstunden, denn in Bad Godesberg gibt es mehrere No-Go-Areas: Rheina […]
    • BPE-Aufklärung am „Lies!“-Standort in Köln
      Am vergangenen Samstag (21.05.) hat die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) mitten in der zentralen Kölner Fußgängerzone auf der Schildergasse einen Infostand durchgeführt. Schon beim Aufbau kamen die ersten interessierten Menschen auf uns zu und lobten uns für unser Engagement in der Sache und bescheinigten uns, dass es wichtig sei, kritische Stellung zum Thema […]
    • Wort und Tat
      Immer wieder fällt in den Kommentaren zu hiesig erscheinenden Artikel auf, dass manche Leser sich von den „möchtegernjournalistischen“, „pseudointellektuellen“ oder schlicht „sinnlos schwatzhaften“ Artikel gekränkt und fast beleidigt fühlen. Nimmt man sich für so wichtig, dass man für andere schreibt, müssen diese anderen jedoch als selbstdenkendes Publikum […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

In Malaysia sehen wir es mal wieder: Bei 60% schwappt der Islam über und etabliert offiziell Terror

Posted by sioede on October 21, 2012

Malaysia ist zu 60 % muslimisch. Seit einem 2010 vom höchten Gericht gefällten Urteil, haben Muslims offiziell keine Möglichkeit zu konvertieren. Morddrohungen sind für Konvertiten an der Tagesordnung, Flucht meist die einzige Lösung. Wieder ein Beweis, dass ab 60% muslimischen Bevölkerungsanteil die Gesellschaft Richtung islamische Diktatur überschwappt mit Hilfe von Terror und neuen Gesetzen.

In Frankreich sind wir bei 8-10% Muslimanteil and der Gesamtbevölkerung. Die Islamisierung, insbesondere in Paris, ist schon omnipräsent. Halal Essen gibt es jetzt schon beim MC Donald Konkurrenten Quick, in vielen Schulen und Gefängnissen. Frauen mit Hijab und Niqab sind im Strassenbild an der Tagesordung.

In Deutschland sind wir bei 5% und erleben schon in den Clustergegenden, insbesondere in Berlin, den fordernden Ton der Muslime, die mit Erfolg mehr und mehr Sonderrechte für sich durchsetzen. 57 islamisierte Länder dieser Erde haben diese Entwicklung mitgemacht. Sie alle werden von der Organization of Islamic Cooperation, OIC repräsentiert, sie alle sind Beispiele für die wirtschaftliche und kulturelle Erfolglosigkeit des Islam. Man fragt sich immer wieder, wo wäre der Islam heute ohne das Erdöl…

Die Geschichte zeigt, dass der Islam “a number’s game” ist, eine Frage der demografischen Anzahl im Gastland, bzw. im Eroberungsland (Dar al Sulh). Viele von uns wissen es nicht, aber wir leben in Europa aktuell im Waffenstillstand bis zum Tage an dem der Islam zahlenmässig ausreichend vertreten sein wird, um z.B. in Deutschland letztendlich das Grundgesetz mit der Scharia zu ersetzen und alle “Schönheiten” dieser Kultur durchzusetzen, die wir heute in fast allen der 57 Ländern beobachten können: Unfreiheit, insbesondere ReligionsUNfreiheit, Terror, Frauenfeindlichkeit, Kinderschändung (Klitorisbeschneidung, Zwangsheirat), Hass auf  Nicht-Muslime und Homosexuelle, Verfolgung und Mord eben dieser, Verfolgung und Mord von Konvertiten, Bildungferne, Innovationslähmung, Armut durch Inkompetenz und fehlendem Unternehmergeist bzw. Inshallah-Attitüde.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: