SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • In memoriam: Islam-Terror in Bad Godesberg
      Am 5. Mai jährt sich zum vierten Mal der Tag, an dem der angeblich so friedliche Taqiyya-Lügen-Islam erstmals in der Salafistenstadt Bad Godesberg sein wahres, rassistisches Gesicht zeigte: die Fratze des Hasses, der Intoleranz, der blutigen Gewalt, der Menschenverachtung und der Ablehnung des deutschen Rechtsstaats! (Von Verena B., Bonn) Seinerzeit führte d […]
    • „Flüchtlinge“, Islam, AfD: Sarrazin vs. Augstein
      (Phoenix-Sendung „Unter den Linden“ vom 2. Mai, Moderation: Alfred Schier)
    • Weitere JF TV-Interviews vom AfD-Parteitag
      Zugegeben, PI ist heute Vormittag etwas videolastig, aber die weiteren Interviews der Jungen Freiheit mit AfD-Spitzenpolitikern in Stuttgart, die wir bislang noch nicht hier veröffentlicht haben (hier Teil 1), sind es wert, an dieser Stelle nachgereicht zu werden. JF-Chef Dieter Stein und Redakteur Marcus Schmidt im Gespräch mit Frauke Petry, André Poggenbur […]
    • Video: So feierte die FPÖ den „Tag der Arbeit“
      Tausende Besucher – unter ihnen zahlreiche FPÖ-Repräsentanten und Freunde – kamen am 1. Mai zum Urfahranermarkt in Linz, um gemeinsam mit FPÖ-Obmann HC Strache und dem freiheitlichen Bundespräsidentschaftskandidaten Norbert Hofer den „Tag der Arbeit“ zu feiern. (Spürnase: WSD)
    • Wie Antifa den AfD-Parteitag verhindern wollte
      Am 30. April wollten ca. 1000 Linksextremisten den AfD-Bundesparteitag in Stuttgart verhindern. Vor dem ICS-Congresscenter blockierten Linksextremisten diverse Zugänge. Viele der über 2000 Parteitagsteilnehmer wurden bespuckt, körperlich attackiert, beleidigt und eingeschüchtert. Häufig verstießen die linksradikalen „Demonstranten“  gegen das Vermummungsverb […]
    • Berlin: Wohnungen bevorzugt an Flüchtlinge
      Eine Wohnung kann man nur einmal vermieten. Bekommt sie ein Deutscher, dann kann sie nicht gleichzeitig ein Flüchtling bekommen. Also versucht Berlin den Flüchtlingen einen Vorteil zu verschaffen, damit sie vor den Deutschen den Zuschlag erhalten. Je nach Größe einer Familie gibt es Obergrenzen für Größe und Preis der Wohnung. Werden diese überschritten, übe […]
    • Verfassungsschutz überwacht 90 Moscheen
      Im ARD Morgenmagazin gab Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (Foto) am Montag bekannt, dass in Deutschland rund 90 Moscheegemeinden unter geheimdienstlicher Beobachtung stehen. Meist seien dies arabischsprachige Hinterhofmoscheen, in denen Imame Moslems mit Hassreden zum Dschihad aufgewiegeln würden. Ob man bei den 90 nicht noch besser eine Null anh […]
    • Pegida Dresden LIVE vom Wiener Platz
      Wie vergangene Woche ist der Treffpunkt der heutigen „Pegida-Demo“ der Wiener Platz vor dem Dresdener Hauptbahnhof. Die Demonstrationsroute führte letzten Montag über die Prager Straße – die Dresdener Fußgänger Zone. Die Organisatoren kündigten an, diese Route wiederholen zu wollen. Lutz Bachmann erklärt, er habe positives Feedback von Ladeninhabern der Prag […]
    • Kommentar: Islam, AfD und „Religionsfreiheit“
      Kommentar von Michael Stürzenberger, Journalist und Mitglied der wiedergegründeten Weißen Rose von 2012, zu der Frage „Gehört der Islam zu Deutschland“ und zur Klärung, wer hier verfassungsfeindlich ist – die AfD oder der Islam?
    • Vera Lengsfeld: Politische Duckmäuser
      Alle Jahre wieder am 1. Mai schlagen die Linksradikalen zu. In diesem Jahr waren insgesamt 6200 Polizisten in Berlin rund um den 1. Mai mit seiner linksradikalen Demonstration am Abend im Einsatz, davon 1800 aus sieben anderen Bundesländern und von der Bundespolizei. Kann man von Friedlichkeit sprechen, wenn eine solche Anzahl aufgeboten werden muss, um […] […]
    • NRW-Polizei sauer: Auch Justizminister verharmlost Ficki-Ficki-Straftaten
      Die Polizei Nordrhein-Westfalens übt lautstark Kritik am laschen Umgang der Justiz mit Wiederholungs- und Intensivtätern aus Nordafrika, die unser Asylrecht schamlos missbrauchen. Diese Gruppe tyrannisiert die einheimische Bevölkerung nicht erst seit dem Kölner Silvester-Taharrush (öffentliche, islamische Massenvergewaltigungskultur, die bei Frauen praktizie […]
    • Der Bremerhavener Sozial-Abzocke-Sumpf
      Das Sonntagsjournal, ein kostenloser Werbe-Ableger der Nordssee-Zeitung, berichtete gestern in seltener Offenheit über die Seestadtmafia von Bremerhaven und wie man auch in einer der am höchsten verschuldeten Kommunen gutes Geld scheffeln kann. Das geht natürlich am besten mit der Zuwandererindustrie. Selten sind sie alle so gut beisammen zu sehen wie in die […]
    • Video: Islamkritik auf dem 5. AfD-Parteitag
      (Stellungnahmen von AfD-Politikern Uwe Junge, Armin-Paul Hampel, Björn Höcke und weiteren zum Thema „Islam“ beim 5. Bundesparteitag der AfD in Stuttgart. Produktion: AfD TV Rheinland-Pfalz / Spürnase: Flo)
    • Linke: AfD-Mitglieder „beseitigen“
      Mit mindestens 100 Millionen Euro pro Jahr wird in diesem Land aus Steuergeldern der „Kampf gegen Rechts“ subventioniert. Der Kampf gegen Rechtsextremismus ist in Deutschland Staatsraison, und das ist aus unserer Geschichte erklärbar und auch sinnvoll. Rechtsextremismus! Das ist nicht Patriotismus, das ist nicht konservatives Denken, das sind Rassenhass und […]
    • Video: Heiko Maas aus Zwickau vertrieben
      Am Sonntagvormittag fand in Zwickau die DGB-Kundgebung zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit statt. Eigentlich hätte Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) dort sprechen sollen, meldete sich aber kurzfristig krank. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) war daher stellvertretend anwesend, um eine Rede zu halten. Etwa 150 bis 200 patriotische Gegendemonstranten ließen den […]
    • Busen contra Burkini – Badezoff in Basel
      In Basel gibt es ein extra Frauenbad im Freibad „Eglisee“ – ein einstmals kultivierter Zufluchtsort für Schweizerinnen, die sich in Ruhe oben ohne sonnen und schwimmen wollten. In den vergangenen Jahren verwandelte sich die ehemalige Wellness-Oase an heißen Tagen in einen orientalischen Hexenkessel. Wie unter einem Brennglas kann man hier die unsäglichen Ver […]
    • Pegida Dresden: Spaziergang über Flaniermeile
      Bei Pegida Dresden gab es in der vergangenen Woche eine Premiere: Erstmals führte der Spaziergang durch die Fußgängerzone in der Prager Straße, der Flaniermeile Dresdens. Dies hatte auch den Vorteil, dass die zahlreichen ausländischen Drogendealer, die sich dort gewöhnlich herumtreiben, zu diesem Zeitpunkt ihr schmutziges Geschäft nicht durchführen konnten. […]
    • Video: 5. AfD-Parteitag in Stuttgart zweiter Tag
      Am Sonntag ab 9 Uhr wird der 5. Bundesparteitag der AfD in Stuttgart fortgesetzt und unsere Leser können diesen auch wieder via Livestream mitverfolgen. Heute soll unter anderem das Thema diskutiert werden, das der AfD in den letzten Wochen besonders viel Aufmerksamkeit eingebracht hat: ihre Positionierung zum Islam. Ein weiterer Höhepunkt dürfte die avisier […]
    • Maas: AfD will ein anderes Deutschland
      Seit dem erfolgreichen Abschneiden der AfD bei den Landtagswahlen am 13. März herrscht nur mühsam kontrollierte Aufregung bei den Vorderbänklern der Systemparteien. Deshalb wird in die Panikkiste gegriffen und zum Beispiel von „wachsender Radikalisierung“ oder einem angeblichen AfD-Plan, Frauen wieder an den Herd zu ketten bis zum stilisierten Atomkraftschre […]
    • JF TV-Interviews vom AfD-Parteitag in Stuttgart
      Und hier noch ein PI-Stuttgart-Video von der Demo der Linken gegen den AfD-Parteitag:
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

In Malaysia sehen wir es mal wieder: Bei 60% schwappt der Islam über und etabliert offiziell Terror

Posted by sioede on October 21, 2012

Malaysia ist zu 60 % muslimisch. Seit einem 2010 vom höchten Gericht gefällten Urteil, haben Muslims offiziell keine Möglichkeit zu konvertieren. Morddrohungen sind für Konvertiten an der Tagesordnung, Flucht meist die einzige Lösung. Wieder ein Beweis, dass ab 60% muslimischen Bevölkerungsanteil die Gesellschaft Richtung islamische Diktatur überschwappt mit Hilfe von Terror und neuen Gesetzen.

In Frankreich sind wir bei 8-10% Muslimanteil and der Gesamtbevölkerung. Die Islamisierung, insbesondere in Paris, ist schon omnipräsent. Halal Essen gibt es jetzt schon beim MC Donald Konkurrenten Quick, in vielen Schulen und Gefängnissen. Frauen mit Hijab und Niqab sind im Strassenbild an der Tagesordung.

In Deutschland sind wir bei 5% und erleben schon in den Clustergegenden, insbesondere in Berlin, den fordernden Ton der Muslime, die mit Erfolg mehr und mehr Sonderrechte für sich durchsetzen. 57 islamisierte Länder dieser Erde haben diese Entwicklung mitgemacht. Sie alle werden von der Organization of Islamic Cooperation, OIC repräsentiert, sie alle sind Beispiele für die wirtschaftliche und kulturelle Erfolglosigkeit des Islam. Man fragt sich immer wieder, wo wäre der Islam heute ohne das Erdöl…

Die Geschichte zeigt, dass der Islam “a number’s game” ist, eine Frage der demografischen Anzahl im Gastland, bzw. im Eroberungsland (Dar al Sulh). Viele von uns wissen es nicht, aber wir leben in Europa aktuell im Waffenstillstand bis zum Tage an dem der Islam zahlenmässig ausreichend vertreten sein wird, um z.B. in Deutschland letztendlich das Grundgesetz mit der Scharia zu ersetzen und alle “Schönheiten” dieser Kultur durchzusetzen, die wir heute in fast allen der 57 Ländern beobachten können: Unfreiheit, insbesondere ReligionsUNfreiheit, Terror, Frauenfeindlichkeit, Kinderschändung (Klitorisbeschneidung, Zwangsheirat), Hass auf  Nicht-Muslime und Homosexuelle, Verfolgung und Mord eben dieser, Verfolgung und Mord von Konvertiten, Bildungferne, Innovationslähmung, Armut durch Inkompetenz und fehlendem Unternehmergeist bzw. Inshallah-Attitüde.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: