SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Ignorierter Terror gegen Berufskraftfahrer
      Hier liegen mehrere Lehrbücher für die Weiterbildung zum Berufskraftfahrer. Das Thema illegale Einwanderer samt ihrer kriminellen Vorhaben von kostenlosen Mit-Fahrten durch ganz Europa wurde bereits in einem Buch behandelt, das schon vor gut vier Jahren (Anfang 2011) heraus gegeben wurde. In dem unten genannten Artikel der Zeitschrift „SicherheitsProfi/Verke […]
    • Revision im Nahles-Prozess abgelehnt: Stürzenberger muss 4800 Euro zahlen
      Ausgerechnet am 9. November 2012, dem Jahrestag der Reichspogromnacht, verkündete die damalige SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles eine „strategische Partnerschaft“ mit der judenhassenden Fatah. Deren Chef Mahmoud Abbas, der eigentlich Abu Mazen heißt, war einer der Hintermänner des Terroranschlags auf die israelische Olympiamannschaft 1972 in München, leugn […]
    • Zurück in den Busch oder nach Bellevue?
      Es ist so merkwürdig still. Bundespräsident Gauck hat schon seit mehr als zwei Wochen nicht mehr staatstragend gemahnt, gegeißelt, gefordert, verurteilt und appelliert. Dabei ist die Not groß. SOS Bellevue! Der Merkur berichtet: Holzkirchen – Zum dritten Mal haben Asylbewerber die Nacht im Freien verbracht. […] Wie berichtet, ziehen seit Mittwoch circa 15 As […]
    • Niedersachsen: Innenminister Pistorius (SPD) will Gesetze zugunsten Illegaler aussetzen
      Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (Foto) ist bei der Verwirklichung des derzeit laufenden großen Bevölkerungsaustausches die deutsche Gesetzgebung im Weg, deshalb will er Gesetze, die die weitere Flutung des Landes mit kultur- und wertefremden Menschen behindern einfach aussetzen. „Ich bin gerade dabei, eine Liste mit Bundes- und Landesgesetzen vo […]
    • Hepatitis A und Windpocken in Asylunterkünften
      Hatten Sie schon mal Hepatitis A oder Windpocken? Sollten Sie nicht gegen diese Krankheiten geimpft sein, könnten Sie sich jetzt eventuell anstecken, wenn Sie sich in Wetzlar, Marburg oder Gießen aufhalten. Dort sind diese gefährlichen Krankheitserreger jetzt in die Zeltdörfer der Aslyforderer eingereist und erregen die „völkischen Einwohner“. (Von Verena B. […]
    • IS-Dschihadist macht Urlaub in der Türkei
      Die Türkei führt zurzeit ihre Natopartner und die EU im Kampf gegen den IS am Nasenring vor, wohlwollend von Obama geleitet und von Nato/ EU untertänigst, dhimmikonform hofiert. Die Lügenpresse jubelte schon, dass die Türkei endlich auch den grausamen IS bekämpfen würde und sogar den USA Incirlik als Stützpunkt für Angriffe auf den IS zur […]
    • Schützt die WAZ vorsätzlich ausländische Kriminelle vor Strafverfolgung?
      In der Nacht zum Samstag überfiel ein „junger Mann™“ in der Duisburger Innenstadt vier Frauen und verletzte eine davon schwer. Der Täter, der mit einem weiteren Mann unterwegs war, sprach die Frauen an, wurde von ihnen aber abgewiesen. Darauf trat er unvermittelt auf die Frauen ein, bis zwei von ihnen zu Boden gingen. Im Anschluß […]
    • Staat weiß nicht, wie hoch die Asylkosten sind?
      Die Medien veröffentlichten neulich Zahlen zu den Asylkosten. Fünf bis sechs Milliarden Euro sollen es sein. Genauer kann man die Kosten angeblich nicht beziffern. Eine Grüne hat sich aber verplappert. Angebliche Gesamthöhe der bundesweiten Asylkosten Nach aktuellen Angaben der Bildzeitung kann man die Asylkosten nur grob schätzen: Allein in diesem Jahr werd […]
    • Stuttgarter Nachrichten: Deutschland wird von Armutsflüchtlingen überrannt
      Es ist an der Zeit, mit einem großen Missverständnis aufzuräumen: dass diejenigen die besseren Menschen sind, die jeden neuen Flüchtling in Deutschland freudig begrüßen – und dass diejenigen böse Ausländerhasser sind, die in dem extrem angestiegenen Zustrom an Asylbewerbern ein großes Problem und ein Versagen der deutschen Politik sehen. Mit der Moral ist es […]
    • Bericht aus der Zukunft: Die Todeszone zwischen Linksfaschismus und Islam
      Wie wird es in dreißig Jahren in Mitteleuropa aussehen? Der Roman „Von kommenden Stürmen“ ist eine eindringliche Warnung vor Zuständen, die wir jetzt noch verhindern können, bevor es irgendwann zu spät ist. Das betrifft unsere Freiheit, unseren Wohlstand und den Frieden im Land. All das kann schneller verloren gehen, als wir heute noch glauben. Der […] […]
    • Illegale – NRW: Sportausfall zu Schulbeginn
      In knapp zwei Wochen enden die Schulferien in Nordrhein-Westfalen und es kommt wie es kommen musste, die Versprechungen, die mit Asylforderern besetzten Turnhallen würden bis zum Beginn des neuen Schuljahres wieder geräumt sein, können vielerorts nicht eingehalten werden. In Viersen, Witten, Gladbeck, Dormagen und Dortmund ist man schon sicher, dass man die […]
    • Rechtschreibreform: Schreib- und Denkchaos
      Zehn Jahre nach der offiziellen Einführung der Rechtschreibreform ist die Bilanz dieses obrigkeitlichen Gewaltaktes der Kultusbürokratie an der Sprache so ernüchternd wie eh und je. Die Rechtschreibreform hat nichts vereinfacht, die Fehler bei „dass“ und dem Relativpronomen „das“ haben sich vervielfacht und niemand wird behaupten können, das liege nur an den […]
    • „Wunder von Marxloh“ – Albtraum der Behörden
      Der vormals von der Islamisierungsmafia wegen seiner Großmoschee als „Wunder von Marxloh“ gepriesene Stadtteil Duisburgs ist innerhalb weniger Jahre zum „Albtraum Marxloh“ mutiert (wie auch nicht anders zu erwarten war), denn Marxloh ist zu einer rein muslimischen, hochkriminellen und vermüllten Gegengesellschaft verkommen. Deutsche Geschäfte gibt es dort ka […]
    • Bonn – Messerattacke: SEK schießt auf Illegalen
      Wie der Express aktuell berichtet hatte am frühen Samstagabend offenbar ein Illegaler aus Guinea in der Flüchtlingsunterkunft im St. Paulus-Seniorenheim in Bonn-Endenich einen Mitbewohner mit einem Messer attackiert und sich anschließend im zweiten Stockwerk des Gebäudes verbarrikadiert. Nach davor erfolglosen Verhandlungen mit Beamten des herbeigerufenen SE […]
    • Asyl: Wenn nebenan die Burka einzieht
      Familie Mehmeti (Foto) beantragte in Deutschland Asyl. Aus welcher moslemfeindlichen Umgebung die offenbar salafistisch geprägten „Flüchtlinge“ in eine frisch sanierte 4-Zimmer-Parkett-Wohnung in Schwäbisch Hall geflohen sind, teilt die Presse leider nicht mit. Dafür erfahren wir etwas über die Summe, die die Stadt in die Wohnung investiert hat. Das Haller T […]
    • Deutschland brennt
      Täglich werden wir jetzt mit Meldungen konfrontiert wie: Angriff auf Flüchtlinge (welche, Aktenzeichen?), Brandanschlag auf Flüchtlingsheim: Mülltonnen vor dem Heim wurden in Brand gesetzt, die Bewohner selbst verursachten den Brand aus Unachtsamkeit oder Boshaftigkeit, der Eigentümer selbst legte das Feuer wie in Tröglitz. Vereinzelt handelt es sich aber au […]
    • Warum gehen in der Kirche die Lichter aus?
      Warum gehen in der Kirche die Lichter aus? Reden wir gar nicht lange drum herum: Das Christentum in Europa verdient den Namen nicht mehr. Während in Afrika, Lateinamerika und Teilen Asiens der Glaube blüht – und nicht von den Phantasien europäischer Kirchenmenschen „beflügelt“ wird – stehen die evangelische und die katholische Kirche hierzulande vor dem […] […]
    • Dresden: Polizeigroßeinsatz und Verletzte nach Massenschlägerei in der Zeltstadt der Illegalen
      Heute Mittag konnte man in Dresden einen Konvoi von Krankenwagen- und Polizeieinsatzfahrzeugen beobachten, der in Richtung Bremer Straße zur Asyl-Zeltstadt unterwegs war. Dort gingen offenbar rund 50 „Ärzte und Ingenieure“ aus Syrien oder dem Irak und „Facharbeiter“ aus Afghanistan mit Bettgestellen, Stühlen und Eisenstangen aufeinander los. Wo haben diese K […]
    • Protestcamp vor Schloss Bellevue: Identitäre Bewegung demonstriert gegen Asylpolitik
      Vor wenigen Minuten haben Dutzende Aktivisten der Identitären Bewegung Deutschland vor dem Schloss Bellevue in Berlin-Charlottenburg ein Protestcamp errichtet. Die Identitäre Bewegung fordert damit die Vertretung ihrer Interessen als Jugend ohne Migrationshintergrund ein. Der symbolische Ort und Amtssitz von Bundespräsident Joachim Gauck wurde dabei bewusst […]
    • Die Sinnkrise der Linken
      Die Linken sind protesttechnisch gesehen am Ende. Solche albernen Tafeln (wie links im Bild) hängten sie an einem Bushäuschen in Freital auf. Innerhalb von zwei Minuten kann man die Sprüche in etwas Realistisches umwandeln (rechtes Bild). Die Linke ist aber nicht nur protesttechnisch am Ende, sondern seelisch total fertig. Ein bekennder Linksradikaler heulte […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Der dritte Weltkrieg wird mit 3 Waffen gefochten, Demographie, Taqqiya und Terror! Leider sieht die Kuffar nicht den globalen Zusammenhang.

Posted by sioede on July 20, 2011

Dr. Peter Hammond beschreibt in seinem Buch Slavery, Terrorism and Islam den schleichenden Prozess der Islamisierung einer Gesellschaft und ab welchem Prozentsatz sich Mitglieder des muslimischen Gemeinschaft der Gastgesellschaft gegenüber gewalttätig verhalten. Mit dieser demographischen “Strategie” wurden Länder wie Ägypten, Iran und jetzt erst vor kurzem der Libanon islamisiert. Europa ist als nächstes dran.

Zur Erinnerung, Samuel Huntington hatte 1993 Recht, als er in seinem Bestseller Clash of Civilizations voraussah, dass im Jahre 2000 18% der Weltbevölkerung muslimisch sein würden und 2010 schon 23%. Bis 2025 sollen es 30% werden.

Wir fragen uns, wie Muslime so stolz auf die Islamisierung sein können, da doch eine islamische Gesellschaft ein Garant für wirtschaftliche Zurückgebliebenheit ist (Ausnahme Oelländer, die [noch] keine Brainpower brauchen). Von Menschenrechten oder authentischer Demokratie kann man in den zur Zeit 58 islamischen Ländern dieser Erde gar nicht zu sprechen, jedoch bieten diese haufenweise Misogynie, Homophobie, Antisemitismus und Pädophilie. Kann man darauf stolz sein?

Und vor allem fragen wir uns, wie einige Frauen so gehirngewaschen sein können, für Ihre eigene Entmachtung in der Gesellschaft zu kämpfen, indem sie z.B. in europäischen Ländern auf Ihr Kopftuch bestehen, Symbol des politischen Islams und der untergeordneten Rolle der Frau im Islam. Mädels, noch verteidigt euch das Grundgesetz, aber wir können es kaum erwarten, dass sich eure Träume erfüllen, denn ihr seid die ersten, die die Sharia zu spüren bekommen, in 30 Jahren, wenn wir es nicht schaffen, dagegen zu steuern. Neue Parteien ? Green Card und Steuervorteile für nicht-muslimische Akademiker-Immigranten? Bürgerkrieg ? Old Europe hat vielleicht noch ein As im Ärmel.

Peter Hammonds Buch auf Amazon kaufen: http://www.amazon.com/Slavery-Terrorism-Islam-Revised-Expanded/dp/0980263913

ISLAM DEMOGRAPHIE EUROPA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: