SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Budapest: „Allahu Akbar! Germany! Germany!“
      Nachdem die ungarische Polizei am Montag die Kontrollen auf den Bahnhöfen eingestellt hatte konnten Tausende Illegale ungehindert in Zügen nach Deutschland reisen. Mehr als 3.000 sollen bis zum Dienstagabend in München angekommen sein. PI berichtete über die Zustände am Münchner Hauptbahnhof nach Ankunft der ersten rund 2.000 Menschen. Es hagelte heftige Kri […]
    • Spiegel fällt auf Pallywood-Inszenierung rein
      Hallo, mein Name ist Ahed Tamimi. Du hast meinen Namen wahrscheinlich noch nicht gehört. Dennoch, ich und meine Familie sind echte Stars in der islamischen Welt. Wir sind Pallywood-Stars. Und auch du hast sicher schon einen meiner Auftritte im Fersehen oder im Internet gesehen. Seit Jahren produziert meine Familie Beiträge für Nachrichten in Video- und […] […]
    • So werden Abschiebungen verhindert
      Es hat fast schon rituelle Züge, was in Osnabrück passiert, wenn eine Abschiebung ansteht. Pflichtschuldig informieren die Behörden den oder die Betroffenen vorab über den geplanten Termin, so will es das niedersächsische Innenministerium. Der Asylbewerber gibt das Datum einem Vertrauten durch, der wiederum das Osnabrücker Aktionsbündnis „No Lager“ alarmiert […]
    • Konrad Adam: Die deutsche Flüchtlings-Illusion
      Welche Haltung führt zur Aufnahme von gut einer Million Flüchtlingen? Ein Erklärungsversuch des irrationalen Umgangs der Deutschen mit dem Flüchtlingsstrom. Heidenau. Alle Welt redet von Heidenau. Wir auch – allerdings nicht nur von dieser einen Stadt, sondern auch von anderen, die Sebnitz, Mügeln oder Mittweida heißen. Auch diese Orte waren ja mal im Gerede […]
    • TV-Tipp: Maischberger über Dunkeldeutschland
      Nachdem SPD-Chef Sigmar Gabriel die Bürger dieses Landes, die nicht der systemforcierten Meinung folgen, als Pack bezeichnet hat, will Sandra Maischberger heute Abend um 23 Uhr in der ARD offenbar durch die Auswahl ihrer Gäste Systemtreue zeigen und mit der Mehrzahl der Talker für den Vizekanzler den Beweis führen, dass er recht hat und Deutschlands noch […] […]
    • Der vermiedene Konflikt und die sichere Niederlage
      Viele Texte zum Handeln gegen die Invasorenflut kann ich nicht mehr mit meinem Alltagsverstand vereinbaren. Im Sommer stülpe ich auf der Terrasse eine Glocke über die Torte, weil ich etwas gegen Wespen auf meinem Kuchen habe. Im Winter schließe ich das Fenster, weil ich etwas gegen Kälte und Regen in meinem Zimmer habe. Aber das […]
    • Dr. Alfons Proebstl (84): Villa Kunterbunt!
      Es ist gefährlich, zu lange zu schweigen. Die Zunge verwelkt, wenn man sie nicht gebraucht! Hallo liebe Ladies und Germanies, das würd´ die berühmte Pippi Langstrumpf inzwischen jeden Tag sagen, denn in der schwedischen Villa Kunterbunt hängt der Haussegen mächtig schief. » Facebook / Webseite: klartext.tv / Email: kontakt@dr-proebstl.at
    • Heidenau: Wieder Polizeigroßeinsatz im Heim
      Gestern Abend musste erneut ein Großaufgebot von Einsatzkräften bei der Illegalenunterkunft in Heidenau anrücken. Polizeieinheiten in Kampfmontur mit Schutzschilden waren offenbar nötig, um einen „Streit“ zu schlichten. Bei der Essensausgabe gingen vom Krieg erholende und bei uns zu schützende Inder, Pakistaner, Afghanen, Iraker und Syrer unter Einsatz von M […]
    • München: 2200 „Flüchtlinge“ bis 16:20 Uhr angekommen – Platzverweis für Asylkritiker
      Auf dem Bahnhof in Budapest hat die Polizei ihre Arbeit frustriert eingestellt und lässt die „Flüchtlinge“ unkontrolliert abfahren. Die Folgen sind fatal: Heute sind alleine bis 16:20 Uhr Uhr bereits 2200 Invasoren aus Syrien, Kosovo, Albanien, Afghanistan, Pakistan, Afrika und sonstwoher angekommen. Ich wollte als Journalist vor Ort dokumentieren, was dort […]
    • M. Lichtmesz: Der Propagandafeldzug der BRD
      Dieses Wochenende ging ein regelrechtes Flächenbombardement auf die deutschen Kioske nieder; zu welchem Thema, muß ich wohl nicht dazu sagen. Fette Samstag/Sonntag-Ausgaben und Wochenmagazine mit fetten Schlagzeilen und fetten Stories über die sogenannte „Flüchtlingskrise“, in denen in einem beinahe schon gruseligen Unisono ein- und dasselbe Lied gesungen wu […]
    • Ein Jahr Online-Satirezeitung „ZZ“
      Vor einem Jahr ging die Online-Satirezeitung ZZ unter www.zellerzeitung.de an den Start, und da ist sie immer noch. Also unter www.zellerzeitung.de. Am Start natürlich auch, aber nicht mehr am Anfang. Der dem Anfang innewohnende Zauber konnte zum Glück erhalten werden und ist mit jeder neuen Seite spürbar. Die ZZ ist so beliebt, sie bekam noch […]
    • W. Hübner: Warum ich mein FAS-Abo kündige
      Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung mein langjähriges Abonnement der „Frankfurter Allgemeine Sonntags Zeitung“. Ich bitte Sie um umgehende Unterrichtung des Austrägers, auf den ich mich immer verlassen konnte und dem mein besonderer Dank gilt. Warum kündige ich? Ich hatte mich in letzter Zeit schon einige Male über flach […]
    • Vera Lengsfeld: Deutschland – ein Irrenhaus
      Auf der nach oben offenen Peinlichkeitsskala rangeln sich unsere Politiker und die staatsnahen Medien um die Spitzenplätze. Siegmar Gabriel nennt das Wahlvolk „Pack“, das hinter Gitter gehört. Grünenfraktionschefin Göring-Eckard bezeichnet die Heidenauer, die gegen das von ihr mitverschuldete Asylchaos protestieren, „Terroristen“. Ja, das ist die Frau, die v […]
    • Bettina Röhl: Der Hass aus dem Polit-Medien-Kultur-Establishment gegen die da unten
      Der dynamisierte Hass der Oberschicht auf die Flüchtlingshasser aus der Unterschicht nimmt gefährliche Züge an. Die Gesellschaft ist bedroht, wenn Hass mit Hass beantwortet wird. Das Wort „Hass“ ist derzeit in aller Munde. Die etablierten Hasser der Flüchtlingshasser überschlagen sich. Sie taumeln im Rausch ihrer rottenartigen zur Schau gestellten maßlosen S […]
    • Eva Herman: Flüchtlingschaos ein Plan?
      Wer in diesen Tagen den immer stärker werdenden Flüchtlingszustrom nach Deutschland, nach ganz Europa, mit wachsender Sorge betrachtet, der wird gewiss viele Fragen haben. Doch er wird nur wenige schlüssige Antworten von den offiziellen Meinungsmachern erhalten. Lediglich einer geringen Anzahl von Menschen dürfte dabei klar sein, dass sie inzwischen selbst a […]
    • Dummes Merkel hält dumme Rede und schon sind 3500 neue Asylanten in München
      Selten hat sich die absolute Blödsinnigkeit und Ignoranz unserer obersten Politiker und die Rasanz der Smartphones besser gezeigt als gestern. Eine Bilder-Geschichte: Da hält unsere Mutti eine Rede, dass sie syrische Asylanten unter Bruch des Dublin-Abkommens nicht mehr zurückschickt, und schon machten sich in Budapest Tausende auf den Weg und standen gester […]
    • Degerfelden: Ausländer verprügeln „Scheiß-Deutschen“ – Mordversuch in Karlsruhe
      Nachfolgend wieder einige Verweise zu den Aktivitäten von sog. “Flüchtlingen” oder möglicherweise schon Eingebürgerten in den letzten Tagen, diesmal ohne Schwerpunkt, sondern einfach Bereicherungen von A bis Z – wie immer ohne den geringsten Anspruch auf Vollzähligkeit. Der Polizei wurde am Samstag gegen 2.40 Uhr gemeldet, dass bei Degerfelden ein Mann verpr […]
    • Schweiztouristik: Arabische Bereicherungen – Europäische Gäste auf dem Rückzug
      Die Schweiz hat in den letzten Jahren trotz des Festhaltens am Franken mit den Auswirkungen der katastrophalen Euro-Politik zu kämpfen. Ein Bereich in dem das besonders und immer deutlicher sichtbar wird, ist der Sektor Tourismus. Bedingt durch den starken Schweizer Franken und dem auf der anderen Seite immer schwächer werdenden Euro bleiben die europäischen […]
    • Video: Asyl-Debatte im MDR mit Frauke Petry
      Auf der ganz großen Bühne durfte sie zuletzt nicht mitspielen, aber heute Abend ab 22.05 Uhr kann sich die neue AfD-Chefin Frauke Petry in der MDR-Sendung „Fakt ist…“ mal wieder in einer TV-Debatte unter Beweis stellen. Titel der Sendung aus Dresden ist: „Überforderte Ämter, wütende Bürger – Warum tun wir uns mit den Flüchtlingen so […]
    • Ungarn: „Flüchtlinge“ stürmen Züge nach Österreich und Deutschland
      Hunderte Flüchtlinge haben am Montag in der ungarischen Hauptstadt Budapest die Züge Richtung Deutschland und Österreich gestürmt. Wie das Nachrichtenportal „Origo“ berichtete, seien in der Früh jene Polizisten, die zuvor am Ostbahnhof die Schutzsuchenden von den Zügen fernhalten sollten, „auf einen Schlag verschwunden“, nachdem es aus Berlin geheißen habe, […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Der dritte Weltkrieg wird mit 3 Waffen gefochten, Demographie, Taqqiya und Terror! Leider sieht die Kuffar nicht den globalen Zusammenhang.

Posted by sioede on July 20, 2011

Dr. Peter Hammond beschreibt in seinem Buch Slavery, Terrorism and Islam den schleichenden Prozess der Islamisierung einer Gesellschaft und ab welchem Prozentsatz sich Mitglieder des muslimischen Gemeinschaft der Gastgesellschaft gegenüber gewalttätig verhalten. Mit dieser demographischen “Strategie” wurden Länder wie Ägypten, Iran und jetzt erst vor kurzem der Libanon islamisiert. Europa ist als nächstes dran.

Zur Erinnerung, Samuel Huntington hatte 1993 Recht, als er in seinem Bestseller Clash of Civilizations voraussah, dass im Jahre 2000 18% der Weltbevölkerung muslimisch sein würden und 2010 schon 23%. Bis 2025 sollen es 30% werden.

Wir fragen uns, wie Muslime so stolz auf die Islamisierung sein können, da doch eine islamische Gesellschaft ein Garant für wirtschaftliche Zurückgebliebenheit ist (Ausnahme Oelländer, die [noch] keine Brainpower brauchen). Von Menschenrechten oder authentischer Demokratie kann man in den zur Zeit 58 islamischen Ländern dieser Erde gar nicht zu sprechen, jedoch bieten diese haufenweise Misogynie, Homophobie, Antisemitismus und Pädophilie. Kann man darauf stolz sein?

Und vor allem fragen wir uns, wie einige Frauen so gehirngewaschen sein können, für Ihre eigene Entmachtung in der Gesellschaft zu kämpfen, indem sie z.B. in europäischen Ländern auf Ihr Kopftuch bestehen, Symbol des politischen Islams und der untergeordneten Rolle der Frau im Islam. Mädels, noch verteidigt euch das Grundgesetz, aber wir können es kaum erwarten, dass sich eure Träume erfüllen, denn ihr seid die ersten, die die Sharia zu spüren bekommen, in 30 Jahren, wenn wir es nicht schaffen, dagegen zu steuern. Neue Parteien ? Green Card und Steuervorteile für nicht-muslimische Akademiker-Immigranten? Bürgerkrieg ? Old Europe hat vielleicht noch ein As im Ärmel.

Peter Hammonds Buch auf Amazon kaufen: http://www.amazon.com/Slavery-Terrorism-Islam-Revised-Expanded/dp/0980263913

ISLAM DEMOGRAPHIE EUROPA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: