SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Vera Lengsfeld: CDU und SPD fördern die Antifa
      Die linksextreme Antifa erhält aus dem Steuertopf des Familienministeriums regelmäßig Fördergelder. Zusätzlich hat Familienministerin Manuela Schwesig dafür gesorgt, dass alle Programme und Maßnahmen für den Kampf gegen Linksextremismus gestrichen wurden. Unterstützt werden nur noch solche gegen Rechtsextremismus und zum Beispiel gegen Homophobie und Transph […]
    • Neu-Ulm: Muslimische Grundschüler hetzen gegen christliche und jüdische Mitschüler
      Mit schlimmsten Hetzparolen gegen „Ungläubige“ sind muslimische Schüler einer Grundschule in Neu-Ulm aufgefallen. Neun- oder zehnjährige Kinder sagten etwa im Unterricht, dass „Du Christ“ ein schlimmes Schimpfwort sei, dass „man Christen töten muss“ oder dass die Opfer islamistischer Anschläge ihren Tod „verdient“ hätten. Ein weiterer Satz aus Kindermund, do […]
    • Vom Kampfeinsatz nach Hause und zurück
      Kerim Marc B. (Foto), hat es in den Irak gezogen, um “Ungläubige“ zu massakrieren, um Frauen, Kinder und Alte zu töten und Männer im kampffähigen Alter soundso. Wie man es eben so macht als „Kämpfer“ oder „Dschihadist“ des IS in Syrien. (Von rotgold) Die gute Nachricht: Als Kerim am Mittwoch nach Düsseldorf kam, wurde er […]
    • Mannheimer OB kommt ins Grübeln
      “Früher hätte ich mich nachts um drei an keiner Stelle der Stadt unsicher gefühlt”, sagt Peter Kurz. Doch nun ist der Mannheimer Oberbürgermeister ins Grübeln gekommen, wie er gestern bei einem Pressegespräch einräumt. “Und das kann einen natürlich nicht zufriedenstellen.” Die Messerstecherei nahe des Marktplatzes und der Tod eines libanesischen Kioskbesitze […]
    • Dresdner Morgenpost berichtet über “Fall Starosta” – Neues Video aufgetaucht!
      Nachdem PI am Mittwoch einen Beitrag samt Videobeleg veröffentlichte, wie Danilo Starosta vom “Kulturbüro Sachsen” gegen einen „Ausländer“ die Hand erhob, berichtete am Donnerstag auch mopo24, der Onlineauftritt der Dresdner Morgenpost, in großer Aufmachung von dem Skandal. Der „Ausländer“ war der durch seine Reden bei Pegida bekannt gewordene “Edwin Utrecht […]
    • Der zweite Atem der Pegida
      Pegida ist wieder auf Wachstumskurs. Die Zahl der Demonstranten in Dresden ist innerhalb von vier Wochen, nach Veranstalterangaben, auf mehr als 10.000 angewachsen. Die Holzpresse, die die Bewegung bereits abgeschrieben hat, hat sich verkalkuliert, zu offensichtlich war der Wunsch Vater ihres Gedankens gewesen. Zahlenmäßig steht Pegida wieder am Anfang Dezem […]
    • Sind junge deutsche Frauen zu „unbedarft“?
      Diese zugegebenermaßen provokante These kennzeichnet im Moment eine Situation, die aufgrund einiger tagesaktueller Meldungen immer deutlicher wird. Natürlich sind deutsche Frauen nicht per se „unbedarft“ oder “dumm” – aber leider fallen immer mehr von ihnen offensichtlich auf orientalisch-muslimische Jungmänner „herein“ – und müssen im Anschluss mit den, für […]
    • Neues Buch von Birgit Kelle: “Gender Gaga”
      Der Co-Vorsitzende der grünen Fraktion im Bundestag, Anton Hofreiter, erzählt stolz von seinen „weiblichen FreundInnen“, und an der Humboldt-Universität dreht „Professx“ „Lann“ Hornscheidt im Taumel der sprachlichen Geschlechterabschaffung weiter völlig frei. Wo es irgendwann einmal um die Gleichberechtigung von Mann und Frau gegangen ist, steht nun die völl […]
    • Rauchen verschwindet aus historischen Fotos
      Versuche, das Tabakrauchen aus der Kunst zu verbannen, sind in den vergangenen Jahren Alltag geworden. Besonders weit treibt man es dabei in Frankreich, wo seit 1991 ein totales Tabakwerbeverbot (Loi Evin) gilt. Werbeplakate für einen Film über den berühmt-berüchtigten Sänger Serge Gainsbourg durften nicht in der Pariser Metro hängen, ähnlich erging es einem […]
    • Video BAGIDA: Unsere Botschaft ist mächtig
      In München versammelten sich am vergangenen Montag trotz Kälte und Regen laut Polizei wieder 250 Bürger, um gegen die schleichende Islamisierung und den hemmungslosen Asylmissbrauch friedlichen Protest zu zeigen. Der Widerstand der Gegendemonstranten hat sich in der bayerischen Landeshauptstadt ganz offensichtlich erschöpft, denn es gibt jetzt in etwa ein Pa […]
    • Schraibm nach Gehöa
      Das „Schreiben nach Gehör“ ist keine Methode, sondern unterlassene Hilfeleistung. Es schadet den Kindern und der Gesellschaft. Einen seltenen Einblick in die schlechten Rechtschreibkenntnisse eines ganzen Jahrgangs von Drittklässlern, die so lernen, gewährte diese Woche Mecklenburg-Vorpommern: Auf eine Anfrage im Landtag hin veröffentlichte die Landesregieru […]
    • Broder zu Hofreiters “weiblichen Freundinnen”
      Seit Claudia Roth vor einigen Jahren in einem Zustand, der sie sogar für die Teilnahme an einem Seifenkistenrennen disqualifiziert hätte, bekannte: “Die Türkei ist meine Freundin”, muss man bei den Grünen, was Freundschaft angeht, mit allem rechnen. Nun hat Anton Hofreiter, Co-Vorsitzender der grünen Fraktion im Bundestag, seine alte Parteifreundin regelrech […]
    • Karlsruhe: Demo für verfolgte Christen am 7.3.
      Für kommenden Samstag lädt der “Arbeitskreis für verfolgte Christen” zu einem Lichterzug durch Karlsruhe. Die nun schon zum dritten Mal seit dem Jahr 2013 jährlich wiederkehrende Demonstration, will auf die weltweit ca. 100 Millionen Christen aufmerksam machen, die allein wegen ihres Glaubens verfolgt werden. Die Initiatoren weisen in diesem Zusammenhang bes […]
    • NRW: “Südländer” treten Polizisten bewußtlos
      Bereits am Rosenmontag wurde ein Polizist in Siegburg (nahe Bonn) von einer Gruppe junger “Südländer” mit “teils dunklem Teint, die nicht kostümiert waren” bewußtlos bereichert, wie jetzt im Kölner Express nachzulesen ist: Zuvor hatte der Polizist mitbekommen, dass zwei Unbekannte auf einen 22-jährigen Sankt Augustiner einschlugen. Er war privat unterwegs, w […]
    • Ex-Justizministerin betrunken hinterm Steuer
      Ex-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Foto), zuletzt in den „Lösch-Beirat“ von Google berufen, hat ihre neue Aufgabe wohl etwas missverstanden. Denn anstatt sich darum zu kümmern, was im Netz gelöscht wird, hatte die 63-Jährige bei einer Feier in München offenbar mit zu viel Alkohol ihren Durst gelöscht und setzte sich danach hinters Steuer […]
    • Video: Danilo Starosta (Kulturbüro Sachsen) wird handgreiflich gegen “Ed, den Holländer”
      Danilo Starosta (Foto r.), ein strammer Linker gegen Rechts und unterwegs im „Kulturauftrag des Freistaates Sachsen“, greift offenbar nicht nur gern in die Tastatur, um gegen alles zu agitieren, was nicht zur Antifa und diverser untergeordneter Schlägertrupps gehört, sondern wird auch schon mal handgreiflich gegen harmlose Fragesteller, wenn ihm etwas nicht […]
    • “Flüchtlinge” kriegen ab 1. März mehr Geld
      Ab 1. März gilt ein neues Asylbewerberleistungsgesetz. Asylsuchende in Deutschland bekommen deutlich mehr Geld und Leistungen. Damit setzt der Bund ein 2012 ergangenes Urteil des Bundesverfassungsgerichts um. Karlsruhe hatte die Sozialleistungen für Asylsuchende, die damals bis zu 40 Prozent unter dem Hartz IV-Satz lagen, als verfassungswidrig eingestuft. De […]
    • NRW: Mehr muslimische Gefängnis-Seelsorger
      Zu den ohnehin mit “Südländern” überfüllten Gefängnissen in Deutschland kommen jetzt auch noch die zahlreichen aus Syrien heimkehrenden dschihadistischen Söhne und Töchter des CDU-Innenministers de Maizière hinzu. Daher fordert die verfassungsfeindliche DITIB-Gemeinschaft mehr muslimische Gefängnis-Seelsorger und Justizbeamte mit ausländischen Wurzeln zur Be […]
    • HH: Anschlag auf “Morgenpost” vor Aufklärung
      Der Brandanschlag auf das Verlagshaus der “Hamburger Morgenpost” in der Nacht vom 10. auf den 11. Januar (PI berichtete) steht unmittelbar vor der Aufklärung. Wie die Hamburger Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurden heute Früh ab 6 Uhr bei neun Tatverdächtigen im Alter von 16 bis 21 Jahren nigerianischer, kamerunischer, türkischer und deutsche […]
    • Österreich: Asylbetrügerin kassiert dreifach ab
      Eine 31 Jahre alte türkische Staatsangehörige ist an drei verschiedenen Adressen in der Steiermark, Kärnten und Niederösterreich gemeldet gewesen und hat sich dadurch dreifache Sozialleistungen erschlichen. Beamte der steirischen Polizeiinspektion Judenburg kamen der mutmaßlichen Betrügerin nun auf die Spur, so die Landespolizeidirektion Steiermark am Dienst […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Der dritte Weltkrieg wird mit 3 Waffen gefochten, Demographie, Taqqiya und Terror! Leider sieht die Kuffar nicht den globalen Zusammenhang.

Posted by sioede on July 20, 2011

Dr. Peter Hammond beschreibt in seinem Buch Slavery, Terrorism and Islam den schleichenden Prozess der Islamisierung einer Gesellschaft und ab welchem Prozentsatz sich Mitglieder des muslimischen Gemeinschaft der Gastgesellschaft gegenüber gewalttätig verhalten. Mit dieser demographischen “Strategie” wurden Länder wie Ägypten, Iran und jetzt erst vor kurzem der Libanon islamisiert. Europa ist als nächstes dran.

Zur Erinnerung, Samuel Huntington hatte 1993 Recht, als er in seinem Bestseller Clash of Civilizations voraussah, dass im Jahre 2000 18% der Weltbevölkerung muslimisch sein würden und 2010 schon 23%. Bis 2025 sollen es 30% werden.

Wir fragen uns, wie Muslime so stolz auf die Islamisierung sein können, da doch eine islamische Gesellschaft ein Garant für wirtschaftliche Zurückgebliebenheit ist (Ausnahme Oelländer, die [noch] keine Brainpower brauchen). Von Menschenrechten oder authentischer Demokratie kann man in den zur Zeit 58 islamischen Ländern dieser Erde gar nicht zu sprechen, jedoch bieten diese haufenweise Misogynie, Homophobie, Antisemitismus und Pädophilie. Kann man darauf stolz sein?

Und vor allem fragen wir uns, wie einige Frauen so gehirngewaschen sein können, für Ihre eigene Entmachtung in der Gesellschaft zu kämpfen, indem sie z.B. in europäischen Ländern auf Ihr Kopftuch bestehen, Symbol des politischen Islams und der untergeordneten Rolle der Frau im Islam. Mädels, noch verteidigt euch das Grundgesetz, aber wir können es kaum erwarten, dass sich eure Träume erfüllen, denn ihr seid die ersten, die die Sharia zu spüren bekommen, in 30 Jahren, wenn wir es nicht schaffen, dagegen zu steuern. Neue Parteien ? Green Card und Steuervorteile für nicht-muslimische Akademiker-Immigranten? Bürgerkrieg ? Old Europe hat vielleicht noch ein As im Ärmel.

Peter Hammonds Buch auf Amazon kaufen: http://www.amazon.com/Slavery-Terrorism-Islam-Revised-Expanded/dp/0980263913

ISLAM DEMOGRAPHIE EUROPA

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: