SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Seelsorge für Margot Kässmann
      Muss man sich Sorgen um Margot Kässmann machen? Besorgte Leser machten uns darauf aufmerksam, dass die evangelische Pastorin bei Bild möglicherweise Suizidabsichten äußert. Nach Durchsicht von Kässmanns Kolumen-Beitrag bereitet uns vor allem der von ihr zitierte Bibelvers Sorge. Es handelt sich um den letzten Vers der „Worte an Lemuel“ und diese lauten in vo […]
    • An die Propaganda-Migrantin Hayali
      Um es vorweg zu nehmen: Ich habe wenig Zeit, die Glotze anzuschalten. Ich bin mir aber sicher, die rechts im Foto abgebildete Frau schon mal im Fernsehen gesehen zu haben. Ihr Name war mir nicht geläufig – bis sie sich jetzt in die Schlagzeilen gebracht hat. Es hat mich bisher nicht interessiert, wer sie ist […]
    • Karlsruhe und Mannheim: Zehn Dunkelhäutige verprügeln einzelne Männer
      Nachfolgend wieder einige Verweise zu den Aktivitäten von sog. “Flüchtlingen” oder möglicherweise schon Eingebürgerten in den letzten Tagen, diesmal ohne Schwerpunkt, sondern einfach Bereicherungen von A bis Z – wie immer ohne den geringsten Anspruch auf Vollzähligkeit. Karlsruhe (pol/myh) – Schwere Verletzungen erlitt ein 38-jähriger am frühen Sonntagmorgen […]
    • Hamburg: AfD besucht die Koranverteiler
      Eine kleine Gruppe von hamburgischen Islamkritikern will den vom Verfassungsschutz beobachteten Salafisten der Aktion „LIES“ (Lügen) keine Ruhe mehr lassen zur Rekrutierung von Mördern für ihren Dschihad und hatte auch für gestern eine Demo gegen ihre Koranverteilungsaktion angemeldet. Doch im Gegensatz zum letzten Besuch sind die radikalen Islamisten diesma […]
    • Thorsten Hinz: Die Rückkehr der Weiterleiter
      Der Umgang der Medien mit der Massenzuwanderung läßt sich nur noch mit Sarkasmus kommentieren. Angeblich treffen vor allem Herzchirurgen, Computerspezialisten, Handwerker mit goldenen Händen und fürsorgliche Krankenpfleger ein und fiebern der Gelegenheit entgegen, das Bruttosozialprodukt zu steigern, die Sozialsysteme zu sanieren und die entvölkerten Gegende […]
    • Bouffier rechnet mit einer Million „Flüchtlinge“ in 2015 – Fünf Millionen in 2016?
      Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier rechnet mit deutlich mehr Flüchtlingen, als von der Bundesregierung in ihrer neuesten Prognose für dieses Jahr vorhergesagt. Er gehe von einer Million Flüchtlinge aus, sagte der CDU-Politiker in einem Fernsehinterview des Hessischen Rundfunks laut Vorabbericht. Das wären noch einmal 200.000 Menschen mehr, als die akt […]
    • NOUN – Film über Christenschlächter
      Alle fünf – manche Beobachter sagen: alle drei – Minuten muß ein Christ sterben, nur weil er Christ ist. In der Zeit, in der Sie diesen Artikel lesen, werden (statistisch) vielleicht zwei oder drei Christen umgebracht – abgeschlachtet von Gegnern des Christentums. In 60 islamischen, hinduistischen, buddhistischen und kommunistischen Ländern werden – in unter […]
    • Karlsruhe: Asylbewerber gefährden Sicherheit
      Nicht nur Braunschweig, sondern auch Karlsruhe hat ein steigendes Problem mit völlig ignoranten und kriminellen Asylbewerbern. 5000 Asylforderer leben in der Stadt. Die Beschwerden aus der Bevölkerung reißen nicht ab. Es geht um Lärm, Vermüllung, sexuelle Belästigung, Autoaufbrüche, Ladendiebstähle, Straßenraub, Drogendelikte usw. 550 kriminelle Taten zählte […]
    • Nicolaus Fest über Willkommenskultur als Ausdruck eines kulturellen Komas
      Am Dienstag bei Herrn Lanz ein Germanistikstudent, der syrische Flüchtlingslager besucht hatte. Er selbst stellte sich vor als Angehöriger der „Generation Komasaufen, die endlich aufwachen müsse“. Dem Eindruck nach ein freundlicher junger Mann, wenngleich man ihm die Erschütterung über das Erlebte nicht völlig abnahm; dafür wirkte seine Empörung irgendwie zu […]
    • PI-Veröffentlichung Geheimnisverrat?
      Am 25. August veröffentlichte PI ein internes Polizeidokument der Polizeiinspektion Brandenburg, das unter dem Hinweis „nicht pressefrei“ lief. Eine in den Medien als „rechte Tat“ ausgeschlachtete Brandstiftung war wohl, im Gegensatz zur propagandistischen Berichterstattung und politischen Empörungswelle darüber, gar keine solche; das belegte ein entsprechen […]
    • Bonn: Evangelische Erlösergemeinde verschweigt moslemische Morddrohung
      Bekanntlich haben sich zahlreiche Kirchengemeinden in Bad Godesberg zum engagierten Fürsprecher der islamischen Hassreligion gemacht und sind aktiv in der Flüchtlingspolitik engagiert, die darauf abzielt, Deutschland mit moslemischen Korangläubigen zu fluten, die unser Land „positiv verändern“ wollen. Zu diesem Zweck schließen sich diese Kirchengemeinden bei […]
    • Partnerwahl als Konfliktpotential der „Willkommensgesellschaft“
      Es ist oft genug hier gesagt worden: was das Mittelmeer an die Strände Europas aus Afrika und den Nahen und Mittleren Osten anspült, sind zum größten Teil junge, kräftig gebaute, virile Männer der Altersgruppe von 15 bis 30 Jahre. Aus diesem Umstand ergibt sich ein gewaltiges Problem für die soziale Balance im Hauptzielort Deutschland. „Männer […] […]
    • Flüchtlingswellenreiter
      Man könnte sagen, es gibt zwei Sorten von Flüchtlingswellenreitern. Die eine Sorte sind die, die den Horror ausnutzen, den der Islamische Staat und muslimische Terrororganisationen wie Boko Haram gerade in Afrika und dem Nahen Osten verbreiten, um auf diesem Wege in den Genuß von Rundumversorgung durch die europäischen Völker des Westens zu gelangen. Es ist […]
    • EUdSSR will totale Transferunion
      Kaum war das dritte Griechen-Milliarden-Paket durchgewunken, legte EU-Anführer Jean-Claude Juncker ein Papier vor, das er mit vier anderen „Präsidenten“ verfasst hatte (Jeroen Dijsselbloem, Mario Draghi, Donald Tusk, Martin Schulz). Der 5-presidents-report wurde von der hiesigen Presse nur spärlich gewürdigt und verschwand bald in der Versenkung. Die Franzos […]
    • Die arabisch-islamische Sklavenjagd
      Die Auseinandersetzung mit der Geschichte ist die einzige Chance für die Menschen, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen. Es ist also eine Pflicht, eine kritische und ehrliche Sicht auf jene Geschichte zu pflegen und diese möglichst umfassend zu reflektieren. Ich habe mich vor einiger Zeit mit dem Buch The Legacy of Arab-Islam In Africa: […]
    • Lucke wünscht „Zombie-AfD“ den Untergang
      Der AfD-Gründer und ehemalige Vorsitzende Bernd Lucke, wünscht seiner Ex-Partei den Untergang. „Ich hoffe, dass die Menschen, die die Partei auf diesen verhängnisvollen Weg geführt haben, politisch scheitern“, sagte er im Interview mit der „Huffington Post“. „Die ursprüngliche AfD ist tot und sie führen jetzt eine Art Zombie-AfD. Wenn die in der Erfolglosigk […]
    • Flüchtlingshilfe? Ja, Schengen aussetzen – jetzt!
      Die Fragestelle „Wie kann man Flüchtlingen helfen?“ scheint derzeit viele Bundesbürger zu bewegen. Einem Artikel im Handelsblatt zu Folge gibt es mittlerweile in fast jeder Stadt eine Hilfsgruppe von Bürgern und die BILD startet zum Thema heute eine „große Hilfsaktion für Flüchtlinge“. Doch warten wir mal ab, wie sich die Begeisterung für und die Sorge […] […]
    • Saarland: Asylbewerber verprügelt 60-Jährigen und weitere Bereicherungen durch „Flüchtlinge“
      Nachfolgend erneut einige Verweise zu den Aktivitäten von sog. “Flüchtlingen” oder möglicherweise schon Eingebürgerten in den letzten Tagen, diesmal ohne Schwerpunkt, sondern einfach Bereicherungen von A bis Z – wie immer ohne den geringsten Anspruch auf Vollzähligkeit. Eppelborn – Es ist ein erschütternder Facebook-Beitrag: Fotos zeigen den schwer kranken H […]
    • Heidenau: „Antifa“ jagt Ulbig durchs Dorf
      Nach einigem gerichtlichen Tauziehen durfte heute Nachmittag das vom Bündnis „Dresden Nazifrei“ im sächsischen Heidenau veranstaltete „Willkommensfest“ für die illegalen Eindringlinge doch stattfinden. Das Verwaltungsgericht Dresden kippte in einem Eilbeschluss ein Versammlungsverbot der Polizei- und Verwaltungsbehörden für das gesamte Wochenende im Stadtgeb […]
    • Mazyek bestätigt muslimische Masseninvasion
      Nach der vollgePACKten medialen Heidenau-Desinformationswoche, in der kurzfristig erfolgreich von der heranrollenden Invasionskatastrophe abgelenkt wurde, kommt doch tatsächlich unser Taqiyya-Meister, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, und sagt die Wahrheit: „Die Zahl der Muslime wird signifikant wachsen“. Er rechne dam […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Der dritte Weltkrieg wird mit 3 Waffen gefochten, Demographie, Taqqiya und Terror! Leider sieht die Kuffar nicht den globalen Zusammenhang.

Posted by sioede on July 20, 2011

Dr. Peter Hammond beschreibt in seinem Buch Slavery, Terrorism and Islam den schleichenden Prozess der Islamisierung einer Gesellschaft und ab welchem Prozentsatz sich Mitglieder des muslimischen Gemeinschaft der Gastgesellschaft gegenüber gewalttätig verhalten. Mit dieser demographischen “Strategie” wurden Länder wie Ägypten, Iran und jetzt erst vor kurzem der Libanon islamisiert. Europa ist als nächstes dran.

Zur Erinnerung, Samuel Huntington hatte 1993 Recht, als er in seinem Bestseller Clash of Civilizations voraussah, dass im Jahre 2000 18% der Weltbevölkerung muslimisch sein würden und 2010 schon 23%. Bis 2025 sollen es 30% werden.

Wir fragen uns, wie Muslime so stolz auf die Islamisierung sein können, da doch eine islamische Gesellschaft ein Garant für wirtschaftliche Zurückgebliebenheit ist (Ausnahme Oelländer, die [noch] keine Brainpower brauchen). Von Menschenrechten oder authentischer Demokratie kann man in den zur Zeit 58 islamischen Ländern dieser Erde gar nicht zu sprechen, jedoch bieten diese haufenweise Misogynie, Homophobie, Antisemitismus und Pädophilie. Kann man darauf stolz sein?

Und vor allem fragen wir uns, wie einige Frauen so gehirngewaschen sein können, für Ihre eigene Entmachtung in der Gesellschaft zu kämpfen, indem sie z.B. in europäischen Ländern auf Ihr Kopftuch bestehen, Symbol des politischen Islams und der untergeordneten Rolle der Frau im Islam. Mädels, noch verteidigt euch das Grundgesetz, aber wir können es kaum erwarten, dass sich eure Träume erfüllen, denn ihr seid die ersten, die die Sharia zu spüren bekommen, in 30 Jahren, wenn wir es nicht schaffen, dagegen zu steuern. Neue Parteien ? Green Card und Steuervorteile für nicht-muslimische Akademiker-Immigranten? Bürgerkrieg ? Old Europe hat vielleicht noch ein As im Ärmel.

Peter Hammonds Buch auf Amazon kaufen: http://www.amazon.com/Slavery-Terrorism-Islam-Revised-Expanded/dp/0980263913

ISLAM DEMOGRAPHIE EUROPA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: