SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Zitat PAX zu “Vielfalt statt Einfalt”

Posted by sioede on November 16, 2009

Cum ira et studio !

Mein Kommentar zu dieser dumm-dreisten Aktion – zu Ihrer Kenntnisnahme

Grüße!

M.B.

—– Original Message —–

From: M B

To: poststelle@ads.bund.de

Sent: Friday, November 13, 2009 10:06 AM

Subject: Vielfalt statt Einfalt

 

An die Antidiskriminierungsstelle

der Bundesregierung

 Betr. : Ihre Plakat-Aktion

“Vielfalt statt Einfalt”

 Ihr Plakat mit dem pseudo-schlauen Titel “Vielfalt statt Einfalt”

 ist das Einfältigste, was ich seit langem  gesehen habe.

 Da  präsentiert sich eine Frau, quält sich ein Lächeln ab, 

vermummt bis unters Kinn, wie eine mittelalterliche Klosterschwester,

 sie   darf nur knapp  das Gesicht sehen lassen,  der Rest

muss  unters  Kopftuch . Warum?

 

Weil die Frau  nach dem Heiligen Buch des Koran 

 eine ständige Versuchung ist,

  unrein ist und sogar das Gebet eines Manes ungültig machen kann (Fatwa  v. 1.9.2009)

ein Mensch 2. Klasse ist, (S. 4.34) , 

  gehorsam sein muss und wenn nicht,  geschlagen werden darf (S.4,34)

ein “Saatfeld”  der Beliebigkeit  ist, ( S. 2,223),

nur die Hälfte des männlichen Erbes bekommt, (S. 4.172)

Ihr Zeugnis vor Gericht  nur  zur Hälfte  gilt  (S. 2.28, Fatwa v. 18.7.2004)

 usw usw usw.

 

Ihre überflüssigen Erläuterungen   sieht man /frau  von ferne:

 dass dies eine Muslima, Türkin, Frau und Kopftuchträgerin ist,

 und alle diese oben genannten diskriminierenden Botschaften  mit sich herumträgt,

via Kopftuch.

 

Ich verwahre mich energisch dagegen,

dass ausgerechnet eine Antidiskriminierungsstelle

 für die Minderstellung, die Entrechtung,

die Ungleichbehandlung der Frau

auch noch Propaganda macht!

 

Frau Ates, Dr. Kelek u.a.  haben  oft darauf hingewiesen,

dass die Rechte des GG offenbar für Muslimas nicht gelten!

Und Sie bekräftigen  diese Ungleichbehandlung auch noch!

Man  berichtet  – wie oft!  –  über Ehrenmorde . Wo bleibt die Empörung, die Gegenwehr??

Andere “Kultur”?      Nein, eine Schande ist das!

 

Oder beabsichtigen Sie gar  mit dieser Aktion,  die deutschen Frauen  vorzubereiten

auf  die künftige Einfalt  diskriminierender  “Vielfalt”

 (wie Sie die Kopftuch-Uniform zu benennen belieben)??

 

 Dieser Plakat-Propaganda-Schuss jedenfalls geht nach hinten los.

Lassen Sie sich was Intelligenteres einfallen!

 

In dieser Hoffnung  grüßt

M B

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: