SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Neues Buch: „Die nationale Option“ Schachtschneider steigt in den Ring
      Der aufgrund seiner Verfassungsbeschwerden gegen den Euro deutschlandweit bekannte Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider möchte unser Land verteidigen. Das klingt so lapidar wie grandios, denn es ist ganz und gar nicht normal in diesem Land, daß bekannte Persönlichkeiten sich in den Widerstand begeben. Schachtschneiders neues Buch trägt den Titel „Di […]
    • Trauerakt für Kohl im EU-Parlament Der Staat schafft sich noch vor Deutschland ab
      Von Wolfgang Hübner | Welche Bedeutung sich ein Reich oder ein Staat selbst zumessen, war schon immer auch und nicht zuletzt an den Trauerzeremonien nach dem Tod einer Herrscherfigur oder eines besonders bedeutenden Politikers zu erkennen. Helmut Kohl, trotz aller nur zu berechtigten Kritik an einigen seiner folgenreichen Entscheidungen, war der „Kanzler der […]
    • NGO „Tell MAMA“ berät Cops 900 Londoner Polizisten jagen „Hate-Crime“ statt Terroristen
      Von Alster | Das EU-Mitglied Deutschland und das Noch-EU-Mitglied Großbritannien wetteifern darin, den von der Europäischen Kommission unterzeichneten Verhaltenskodex zur Bekämpfung illegaler Hassreden im Internet und sonstwo jeweils zu übertreffen. Der dazugehörige Aktionsplan wurde auch den Justiz- und Innenministern der EU am 8. Juni in einer Rede erläute […]
    • Englands Presse diskutiert CDU-Etikettenschwindel und BILD assistiert mit Sonderausgabe Merkel im Fahnenrausch
      Von Winston C. | Schwarz-rot-gold ist das neue Orange. Die CDU vollzieht damit einen regel-„rechten“ U-Turn in ihrer bisherigen Markenkommunikation. In den britischen Medien wird derzeit der German-National-Colours-Swindle, Merkels neuer nationaler Farbenrausch, breit diskutiert. Der „Daily Express“ sieht in der christdemokratischen „Farbkorrektur“ im Bundes […]
    • Islamterror USA: „Allahu Akbar!“ Polizist am Michigan-Airport niedergestochen
      Am Bishop-Aiport von Flint im US-Bundesstaat Michigan wurde am Mittwoch um 9.45 Uhr Ortszeit dem Polizisten Jeff Neville (Foto, re.) von einem Moslem in den Hals gestochen. Als Täter wurde der in Kanada lebende 50-jährige Tunesier Amor Ftouhi (li.) identifiziert. Ausländischen Medien zufolge rief der Mann: „Allahu Akbar“ und berief sich auf die militärischen […]
    • Drogen, Raub, Körperverletzung Dresden: „Ich bin Moslem!“ – Multikrimineller erhält Bewährung
      Im November 2016 attackierte der 32-jährige „Palästinenser“ Hakim B. (Foto) in Begleitung eines 27-jährigen Marokkaners in der Dresdner Bahnhofstraße, beim S-Bahn-Haltepunkt Niedersedlitz zwei Jugendliche (14 und 15 Jahre alt). Laut Polizeibericht forderte er Geld und schlug einen der Jungs ins Gesicht. Daraufhin erhielt er von seinem Opfer drei Euro. Dem zw […]
    • Helmut Kohl Im Namen des Vaters, des Sohnes und der heiligen Witwe
      Von Peter Bartels | Warum heiratet eine junge, hübsche, erfolgreiche Frau einen alten Mann? Weil sie ihn liebt? Weil er noch erfolgreicher ist? Manchmal berühmt? Manchmal sogar weltberühmt? Wie Willy Brandt? Oder Helmut Kohl? Meistens geht jedenfalls alles gut. Bis sie tot sind … Als Willy Brandt, Deutschlands letzter Sozialdemokrat, starb, prügelte sich die […]
    • Islambedingte Gewalt gegen Frauen Istanbul: Frau im Bus geschlagen – Moslem fühlt sich durch Hotpants provoziert
      Ein Überwachungsvideo zeigt eine Szene in einem öffentlichen Bus in Istanbul. Ein „Rechtgläubiger“ fühlt sich durch die kurzen Hosen einer 21-jährigen Studentin belästigt und schlägt ihr unvermittelt ins Gesicht. Die junge Frau wehrt sich, daraufhin stößt der Moslem sie zu Boden. Das Opfer erzählte später, dass der Mann sie davor schon beschimpft habe und sa […]
    • Demokratie rückwärts Katholische Studentenjugend Mainz: Wahlinformationen ohne die AfD
      Christopher Lapsit (Foto), Vorsitzender der Katholischen Studentenjugend Mainz (KSJ), fühlt sich neben Gott auch der Demokratie verpflichtet. Und deshalb hat er sich zur bevorstehenden Bundestagswahl eine Diskussionsform überlegt, bei der die Parteien in lockerer Atmosphäre Auskunft über ihre Pläne geben sollen. Sie sollen sich in Kneipen an (den sonst eher […]
    • Von Arte und WDR zensierter Film TV-Tipp: ARD zeigt Film über Hass von Moslems und Linken auf Juden
      Von Michael Stürzenberger | Erst versuchten Arte und WDR diesen heiklen Dokumentationsfilm in der Schublade verschwinden zu lassen. Dann veröffentlichte ihn die BILD in einem mutigen Eintreten für die Pressefreiheit (PI berichtete). Jetzt legt die ARD sogar mit einem Doppelpack nach: Nach dem Film um 22:15 Uhr liefert das „Erste“ anschließend auch noch eine […]
    • Islamisierung Deutschlands Über den Dingen
      Von Cantaloop | Sollte man sich befinden, wenn man gesamtgesellschaftliche Ausformungen empirisch und seriös beurteilen möchte. So stehen wir derzeit vor einer wahrhaft epischen Größenordnung in der Bevölkerungs-„Umwälzung“ – wie sie hierzulande wohl niemand jemals zuvor erleben durfte. Als ein moralisch hochstehender „Europapolitiker“ nimmt man eben gerne a […]
    • „Ihr habt keine Ahnung!“ Jouwatch-Video: Kretschmann rechnet mit Grünen-Spitze ab
      Beim dreitätigen Bundesparteitag der Grünen am vergangenen Wochenende in Berlin gab es eine am Rande der Reden und Abstimmungen eine skurille Szene: Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann sprach von seinem Platz aus – bei laufender Kamera von Jouwatch-Reporter Christian Jung – recht vertraut mit seinem schwäbischen Parteifreund, de […]
    • Abgabe der Restsouveränität Deutschlands Totengräberin Merkel für gemeinsamen EU-Finanzminister
      Von Kewil | Nachdem man die, die schon länger hier sind, fortwährend durch mittellose Asylanten ersetzt, fordert die unverschämte Rechtsbrecherin Merkel, die kein Grundgesetz und keinen Vertrag achtet, jetzt auch – wie bereits im PI-NEWS-Beitrag hier angedeutet – das Geld ihrer verbliebenen Untertanen, um es von Fremden in der EU verwalten zu lassen und ins […]
    • Islamisierung vor Elternrecht Rendsburg: Eltern vor Gericht, weil sie ihr Kind vor dem Islam schützen wollen
      Die Islamisierung Deutschlands schreitet hurtig voran und ohnehin zu wenige Menschen wehren sich, wenn doch landet man aber offenbar schnell mal vor Gericht. Im Oktober letzten Jahres berichtete PI-NEWS über den Fall eines 13-jährigen Schülers des Gymnasiums Kronwerk in Rendsburg, der auf Wunsch seiner Eltern nicht an einem Besuch in einer Moschee der verfas […]
    • Mieses Spiel von Merkel & Misere Abschiebungen: Die LÜGE wird immer größer und immer leiser …
      Von Peter Bartels | Jeder zweite „Flüchtling“ ist keiner. Offiziell! Sie müssen abgeschoben werden. Sie werden es n i c h t. Merkel und ihr Minister de Misere lügen um die Wette. Die rot/grüne Kanzlerin „versprach“ und „forderte“ schon im September 2016 (letztes Jahr!) eine „nationale Kraftanstrengung“ bei der „Rückführung abgelehnter Asylbewerber“. Damals k […]
    • Uns werden Krankheiten „geschenkt“ Bünsdorf: „Flüchtling“ mit Tuberkulose in Kindertagesstätte
      Von L.S.Gabriel | In Bünsdorf, einer kleinen Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein haben wieder einmal der sträfliche Leichtsinn und die unfassbare Dummheit der Gutmenschenfraktion möglicherweise schlimme Auswirkungen auf die Schwächsten unserer Gesellschaft – Kinder. Von Januar bis Ende Mai diesen Jahres lebte ein „Flüchtling“ aus de […]
    • Abschaffung der Nationalstaaten Europas Die Katze ist aus dem Sack!
      Von Matthias Hofmann | Es fügt sich zusammen, was zusammengehört! Lagarde, Juncker, Macron, Schultz, Schäuble, Merkel. Es gruselt einen schon bei der Aufzählung dieser selbsternannten Eliten, die zusammen den Plan vorantreiben, die Souveränität der europäischen Nationalstaaten abzuschaffen. Einhergehend mit der immer offener zu Tage tretenden Islamisierung u […]
    • Täter trug Sprengstoffweste Brüssel: Moslem ruft „Allahu Akbar“ und löst Explosion aus
      Am Montag Paris, gestern Brüssel – Terroranschläge gehören fast schon zum Alltag in Europa. Am Bahnhof Central in der belgischen Hauptstadt gab es am Dienstagabend eine Explosion. Ein Moslem mit Sprengstoffweste hatte versucht, einen Anschlag zu begehen. Nach Angaben eines Augenzeugen hat der Verdächtigte kurz vorher „Allahu Akbar“ (Allah ist größer) gerufen […]
    • Franziska „Ska“ Keller - die Zweite Eine Herrenmenschin aus Merkel-Deutschland
      Von Wolfgang Hübner | Ich habe einen hochintelligenten, weitgereisten Bekannten, der schon seit etlichen Jahren die steile These vertritt, die Grünen seien die wahre Nachfolgepartei der NSDAP. Und ehrlich gesagt: Wer könnte sich Jürgen Trittin nicht als strammen SS-Führer und Ortskommandanten von Deutsch-Moskau oder Simone Peters als Reichsfrauenführerin vor […]
    • Video-Dokumentation von Journalistenwatch Berlin: Antifa, Senat und Polizei blockieren Identitären-Demo
      Am 17. Juni fand in Berlin eine Demonstration der Identitären Bewegung mit 850 Patrioten unter dem Motto „Zukunft Europa“ statt (PI-NEWS berichtete). Doch leider kamen die friedlichen Teilnehmer wegen der Sitzblockaden der linksextremen Antifa nicht weit. Aber der eigentliche Skandal war das zaghafte Verhalten der Polizei, die die rechtswidrigen Blockaden ni […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Nobelpreise – Moslems und Chinesen Schlusslicht

Posted by sioede on November 16, 2009

The Global Islamic population is approximately 1,200,000,000 ONE BILLION TWO HUNDRED MILLION or 20% of the world’s population. They have received the following Nobel Prizes: Literature: 1988 – Najib Mahfooz 2006 – Orhan Pamuk Peace: 1978 – Mohamed Anwar El-Sadat 1994 – Yaser Arafat 2003 – Shirin Ebadi (Iran) 2005 – Mohamed El-Baradei (Ägypten, für die Atomenergiebehörde der Vereinten Nationen) 2006 Muhammad Yunus (Bangladesh) Physics: 1979 Abdus Salam (Ahmadiyya Jamaat) (Pakistan) Chemistry 1999 Ahmed Zewail (Ägypten) Medicine: 1960 – Peter Brian Medawar (GB, Atheist, s.u.) 1998 – Ferid Mourad (sein Vater war Muslim, seine Mutter Christin, er selbst Christ) TOTAL: 9 nine ______________________________________________________________________________ The Global Jewish population is approximately 14,000,000 FOURTEEN MILLION Or about 0,2% of the world’s population. They have received the following Nobel Prizes: Literature: 1910 – Paul Heyse 1927 – Henri Bergson 1958 – Boris Pasternak 1966 – Shmuel Yosef Agnon 1966 – Nelly Sachs 1976 – Saul Bellow 1978 – Isaac Bashevis Singer 1981 – Elias Canetti 1987 – Joseph Brodsky 1991 – Nadine Gordimer World Peace: 1911 – Alfred Fried 1911 – Tobias Michael Carel Asser 1968 – Rene Cassin 1973 – Henry Kissinger 1978 – Menachem Begin 1986 – Elie Wiesel 1994 – Shimon Peres 1994 – Yitzhak Rabin 1995 – Joseph Rotblat (Kanada, Pugwash-Bewegung) 1997 – Claude Cohen-Tannoudji (Frankreich, als algerischer Jude geboren) Physics: 1905 – Adolph Von Baeyer 1906 – Henri Moissan 1907 – Albert Abraham Michelson 1908 – Gabriel Lippmann 1910 – Otto Wallach 1915 – Richard Willstaetter 1918 – Fritz Haber 1921 – Albert Einstein 1922 – Niels Bohr 1925 – James Franck 1925 – Gustav Hertz 1943 – Gustav Stern 1943 – George Charles de Hevesy 1944 – Isidor Issac Rabi 1952 – Felix Bloch 1954 – Max Born 1958 – Igor Tamm 1959 – Emilio Segre 1960 – Donald A. Glaser 1961 – Robert Hofstadter 1961 – Melvin Calvin 1962 – Lev Davidovich Landau 1962 – Max Ferdinand Perutz 1965 – Richard Phillips Feynman 1965 – Julian Schwinger 1969 – Murray Gell-Mann 1971 – Dennis Gabor 1972 – William Howard Stein 1973 – Brian David Josephson 1975 – Benjamin Mottleson 1976 – Burton Richter 1977 – Ilya Prigogine 1978 – Arno Allan Penzias 1978 – Peter L Kapitza 1979 – Stephen Weinberg 1979 – Sheldon Glashow 1979 – Herbert Charle S Brown 1980 – Paul Berg 1980 – Walter Gilbert 1981 – Roald Hoffmann 1982 – Aaron Klug 1985 – Albert A. Hauptman 1985 – Jerome Karle 1986 – Dudley R. Herschbach 1988 – Robert Huber 1988 – Leon Lederman 1988 – Melvin Schwartz 1988 – Jack Steinberger 1989 – Sidney Altman 1990 – Jerome Friedman 1992 – Rudolph Marcus 1995 – Martin Perl 2000 – Alan J. Heeger Economics: 1970 – Paul Anthony Samuelson 1971 – Simon Kuznets 1972 – Kenneth Joseph Arrow 1975 – Leonid Kantorovich 1976 – Milton Friedman 1978 – Herbert A. Simon 1980 – Lawrence Robert Klein 1985 – Franco Modigliani 1987 – Robert M. Solow 1990 – Harry Markowitz 1990 – Merton Miller 1992 – Gary Becker 1993 – Robert Fogel Medicine: 1908 – Eli e Metchnikoff 1908 – Paul Ehrlich 1914 – Robert Barany 1922 – Otto Meyerhof 1930 – Karl Landsteiner 1931 – Otto Warburg 1936 – Otto Loewi 1944 – Joseph Erlanger 1944 – Herbert Spencer Gasser 1945 – Ernst Boris Chain 1946 – Hermann Joseph Muller 1950 – Tadeus Reichstein 1952 – Selman Abra ham Waksman 1953 – Hans Krebs 1953 – Fritz Albert Lipmann 1958 – Joshua Lederberg 1959 – Arthur Kornberg 1964 – Konrad Bloch 1965 – Francois Jacob 1965 – Andre Lwoff 1967 – George Wald 1968 – Marshall W. Nirenberg 1969 – Salvador Luria 1970 – Julius Axelrod 1970 – Sir Bernard Katz 1972 – Gerald Maurice Edelman 1975 – Howard Martin Temin 1976 – Baruch S. Blumberg 1977 – Roselyn Sussman Yalow 1978 – Daniel Nathans 1980 – Baruj Benacerraf 1984 – Cesar Milstein 1985 – Michael Stuart Brown 1985 – Joseph L. Goldstein 1986 – Stanley Cohen [& Rita Levi-Montalcini] 1988 – Gertrude Elion 1989 – Harold Varmus 1991 – Erwin Neher 1991 – Bert Sakmann 1993 – Richard J. Roberts 1993 – Phillip Sharp 1994 – Alfred Gilman 1995 – Edward B. Lewis TOTAL: ONE HUNDRED & THIRTY ONE ! The Jews teach all their children reading, writing and calculating since over 2200 years. In Islamic countries there are many illiterates until nowadays. The Jews are not promoting brain washing the children in military training camps, teaching them how to blow themselves up and cause maximum deaths of Jews and other non Muslims! The Jews don’t hijack planes, nor kill athletes at the Olympics or blow themselves up in German restaurants. There is not a single Jew that has destroyed a church. There is not a single Jew that protests by killing people. The Jews don’t traffic slaves, nor have leaders calling for Jihad and death to all the Infidels. Perhaps the world’s Muslims should consider investing more in standard education and less in blaming the Jews for all their problems. Regardless of your feelings about the crisis between Israel and the Palestinians and Arab neighbors, even if you believe there is more culpability on Israel’s part, the following two sentences really say it all: ‘If the Arabs put down their weapons today, there would be no more violence. If the Jews put down their weapons today, there would be no more Israel’ -Benjamin Netanyahu — Svetlana Pustilnik Wie die Korrekturen zustande kamen: Unter “Frieden” fehl(t)en: 2003 – Shirin Ebadi (Iran) 2005 – Mohamed El-Baradei (Ägypten, für die Atomenergiebehörde der Vereinten Nationen) 1990 – Elias James Corey (USA) war nicht Friedensnobelpreisträger, sondern erhielt seinen Preis in der Kategorie Chemie. Außerdem stammt er aus einer Libanesisch-Christlichen Familie, war also KEIN Muslim. 2006 (nicht 2007) erhielt Muhammad Yunnus (Bangladesh) den Friedensnobelpreis, nicht den Wirtschaftspreis. 1960 – Sir Peter Brian Medawar (GB): Auch wenn sein Vater aus dem Libanon stammte, bin ich mir der muslimischen Wurzeln nicht sicher. Jedenfalls war er zeitlebens bekennender Atheist. In einem Beitrag zu dem Buch “The Question of the Existence of God” schrieb der große Mediziner: “It goes with the passionate intensity and deep conviction of the truth of a religious belief, and of course of the importance of the superstitious observances that go with it, that we should want others to share it — and the only certain way to cause a religious belief to be held by everyone is to liquidate nonbelievers. The price in blood and tears that mankind generally has had to pay for the comfort and spiritual refreshment that religion has brought to a few has been too great to justify our entrusting moral accountancy to religious belief.” Ergo: Man täte dem Medizinnobelpreisträger großes Unrecht, wenn man ihn als Moslem bezeichnete. Ähnlich verhält es sich mit dem US-Amerikaner Ferid Murad (/Mourad). Sein Vater war Albanischer Moslem, seine Mutter Christin. Der Medizinnobelpreisträger von 1998 schreibt in der Biographie für das Nobelpreiskomittee, dass er getauft ist: “My father was Muslim, my mother Baptist and we were raised in a Catholic community. Subsequently, my brothers became Catholic when they married Catholic wives and I was baptized Episcopalian in college.” Die lange jüdische Liste habe ich nicht näher unter die Lupe genommen. Möglicherweise sind in den letzten Jahren noch einige neue hinzugekommen. Aufgefallen sind mir jedenfalls zwei Namen, die dort fehlen: Frieden: 1995 – Joseph Rotblat (Kanada, Pugwash-Bewegung) Physik: 1997 – Claude Cohen-Tannoudji (Frankreich, als algerischer Jude geboren) Macht sich immer besser, wenn der Adressat der Liste nicht gleich über Ungenauigkeiten stolpert 😉 Mitteilung von einem Freund. Viele Grüße und mit der Bitte um Mitteilung, wenn Sie noch weitere Ergänzungen oder Verbesserungen haben. Hannover, den 15. Nov. 2009 Andreas Widmann

Advertisements

One Response to “Nobelpreise – Moslems und Chinesen Schlusslicht”

  1. Thanks for this story. I can appreciate the time you added into this story.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: