SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Brauchen wir eine Konferenz der Islamaufklärer?
      Die Schlagzeilen der letzten Zeit sprechen eine deutliche Sprache. Der Islam ist weltweit “gewaltig” auf dem Vormarsch. Ob in Kindergärten, in den Schulen, im Supermarkt, in der Verwaltung, in der Politik oder auf der Straße – auch in Deutschland bestimmt er zunehmend den Alltag und hat sich in unseren Köpfen festgesetzt. Zu dieser offensichtlichen Islamisie […]
    • Auch Frankreich schafft sich ab
      Was in der schweizerischen Öffentlichkeit vielleicht zu wenig bekannt ist, besonders wenn man unseren Politikern zuhört oder unsere Journalisten liest: Wir sind nicht allein mit unseren Sorgen. Wir sind nicht die Einzigen, die sich über Fragen der Immigration den Kopf zerbrechen. Wenn ein Thema ganz Westeuropa zu beschäftigen scheint, dann ist es der anhalte […]
    • Lange nichts mehr vom Euro gehört…
      Lange nichts mehr vom Euro gehört, nichts, das die Herzen höher schlagen ließe. Keine liturgische Feier der Währungsunion. Kein Hosianna der Euro-Priester, weder von Martin Schulz noch von Jean-Claude Juncker, dem alten Schluckspecht. Nicht einmal der im Glauben gefestigte Wolfgang Schäuble mag derzeit über die Einheitswährung als Unterpfand des Wohlstands u […]
    • BRD zahlte 4 Mio Euro Lösegeld an islamische Terrorbande Abu Sayyaf
      Nach sechs Monaten Geiselhaft im Dschungel der Philippinen sind die beiden Deutschen, der 72 Jahre alte Arzt aus dem Rheingau und seine 55 Jahre alte Lebensgefährtin, am Freitag freigelassen worden. Sie waren in der Hand der islamischen Terrorbande Abu Sayyaf. Für die Freilassung hatten die Entführer vier Millionen Euro Lösegeld gefordert. Ein Sprecher von A […]
    • Paris: Verschleierte Frau aus Oper geschmissen
      Paris – Eine vollverschleierte Zuschauerin ist während einer Vorführung von “La Traviata” aus der Pariser Oper geschickt worden. Die Frau habe in der ersten Reihe direkt hinter dem Dirigenten gesessen und sei bis auf die Augen verschleiert gewesen, sagte der stellvertretende Direktor der Oper an der Bastille, Jean-Philippe Thiellay, der Nachrichtenagentur AF […]
    • An die Verfassungsschützer
      Liebe Verfassungsschützer, Sie dürfen uns verhören, aushören und auch weiter abhören, wenn Sie nur aufhören mit Weghören und stattdessen zuhören. Wenn Sie dann heraushören, dass wir nur voraushören, werden Sie mit Fehlhören aufhören und klarhören. Würden Sie dann bei Mithören weiterhören, so würden Sie hervorhören, was Sie bisher nicht anhören, daß wir nicht […]
    • Ulfkotte: Die Propaganda von Sabine Christiansen
      Schauen wir uns die weit verbreitete Einflussnahme doch einmal näher an. Und zwar am Beispiel des Euro. Die Mehrheit der Deutschen wollte den Euro ganz sicher nicht. Doch was nicht passte, das wollte die Politik mit Werbung passend machen. Neun Millionen Euro (17,6 Millionen D-Mark) kostet die Informationskampagne, welche aus Haushaltsmitteln des Presse- und […]
    • Teilnehmerrekord: 3000 bei “Demo für alle”!
      Bei sommerlichen Temperaturen versammelten sich am heutigen Sonntag trotz des bundesweiten Bahnstreiks knapp 3000 Bürger in der Stuttgarter Innenstadt, um für Ehe und Familie und gegen Gendermainstreaming und dem davon beeinflussten Bildungsplan der grün-roten Landesregierung zu demonstrieren. Die Teilnehmerzahlen haben sich somit zu letztem Mal verdreifacht […]
    • FC Köln-Spieler Mavraj wirbt für “LIES!”-Aktion
      Der albanisch-stämmige Bundesligaspieler des 1. FC Köln, Mergim Mavraj (Foto), hat sich bei einem “LIES!”-Stand mit dem Koran fotografieren lassen. Das Foto wurde auf der Facebook-Seite der “WahrenReligion” veröffentlicht. Der sich selbst als “sehr gläubigen Muslim” bezeichnende 28-Jährige wollte damit seine Sympathie für die Koranverteilungsaktion bekunden. […]
    • Berlin: Gangster sprengen gleich ganze Bank
      Anscheinend hatten es die Räuber, die am Sonntag im Morgengrauen die komplette Bankfiliale in Alt-Mariendorf in Schutt und Asche legten, nicht auf die Geldautomaten abgesehen. Die Explosion, die gegen 6.50 Uhr Anwohner des Mariendorfer Damms aus dem Schlaf gerissen hatte, war offenbar ausschließlich zur Vernichtung der Spuren gedacht, nachdem mehrere Männer  […]
    • Ein Ebola-Patient kostet zwei Millionen Euro
      Fünf Wochen lang hat der Arzt aus dem Senegal gegen seine Infektion gekämpft. Dann konnte der erste Ebola-Patient Deutschlands geheilt aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf entlassen werden und in seine Heimat zurückkehren. Die Kosten für seine Betreuung sind höher als zunächst gedacht. Nach SPIEGEL-Informationen könnten sie sich auf insgesamt rund […]
    • Mailand: Zehntausende Italiener demonstrieren gegen Masseneinwanderung – “Stop Invasione”
      In Mailand haben am Samstag mehrere Tausend Anhänger der Lega Nord unter dem Titel “Stop Invasione – prima la nostra gente” (“Stoppt die Invasion – zuerst unsere Leute”) gegen die Flüchtlingswelle aus Afrika demonstriert. Angeführt wurde der Protestzug durch die Innenstadt von Lega-Chef Matteo Salvini und vom EU-Abgeordneten Mario Borghezio. Wie “Swissinfo” […]
    • Vom “LIES!”-Stand in den Dschihad
      Pierre Vogel und sein Freund Sven Lau überschlagen sich regelmäßig in der Betonung des friedlichen Islam, wenn es um die öffentliche Darstellung geht. Mittlerweile karikiert man sich auf Facebook (wo man übrigens fast 65.000 “gefällt mir”-Angaben gesammelt hat!) als Opfer der Jesiden in Deutschland. Auch die aktuell stattfindende Vereinigung von Hooligans un […]
    • Ebola: Deutschland baut Seuchen-Transporter
      Nach den ersten Ebola-Todesfällen in den USA und Europa beginnt nun allmählich die wilde Agitation in alle Richtungen. Immer wieder neue Verdachtsfälle werden gemeldet, dementiert, bestätigt und nach und nach die Folgeauswirkungen genannt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier musste kleinlaut zugeben, man habe die Seuche unterschätzt. Organisationen w […]
    • Jeder dritte Jurastudent will die Todesstrafe
      Jurastudenten fordern heute deutlich längere und härtere Strafen als noch vor 25 Jahren – obwohl sie sich subjektiv sicherer fühlen. Rund ein Drittel sieht die lebenslange Freiheitsstrafe nicht als ausreichend an, über die Hälfte würde unter bestimmten Bedingung auch Folter befürworten. Das geht aus einer Studie des Erlanger Strafrechtsprofessors Franz Stren […]
    • Grüne empört – Koranterrorist muss nach Hause fliegen
      Mit Empörung reagierte die innenpolitische Sprecherin der bayerischen Landtags-Grünen, Katharina Schulze, auf die Abschiebung des mohammedanischen Terroristen Erhan Aydeniz (Foto) in seine türkische Heimat. Dieser hatte zuvor in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ unter anderem geäußert, er würde sogar seine Familie töten, wenn diese sich gegen de […]
    • Beobachtung der FREIHEIT Bayern ja, Verfassungsfeindlichkeit nein
      Am vergangenen Donnerstag fand vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht in München eine Marathonverhandlung statt: DIE FREIHEIT, PI München und die Bürgerbewegung Pax Europa klagten gegen die Beobachtung durch den Bayerischen Verfassungsschutz. Zusätzlich hatte DIE FREIHEIT Bayern (Foto: Der Landesvorstand) noch gegen die Erwähnung und einzelne Formulierungen […]
    • Asyl-Irrsinn in Deutschland: Neue Landes-Erstaufnahmeanstalt auf der Schwäbischen Alb
      Es gibt Flecken in Deutschland, die kulturell bisher nur sehr wenig Bereicherung aus Afrika und Asien erfahren haben. Ganz offensichtlich hat es sich die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg nun zum Ziel gesetzt, auch diese Gemeinden am kulturellen Austausch mit der Welt teilnehmen können. Daher wurde in einer Blitzaktion die eigentlich noch im Bes […]
    • Video: blu-TV-Interview mit Paul Hampel (AfD)
      Mehr Infos zum Interview auf blu-news.org.
    • Mülheim: Aufklärung über Ahmadiyya-Moscheeprojekt führt zum Eklat!
      Sie geben sich als liberale Muslime aus und bauen im Rahmen ihres „Hundert-Moscheen-Projekts“ in Deutschland eine Moschee nach der anderen: die Strenggläubigen der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde. Ihr politisches Ziel ist die Einrichtung einer islamischen Ordnung mit Scharia-Recht auf der ganzen Welt, so auch in Deutschland. Nun will sich die hochgefährlich […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

In Malaysia sehen wir es mal wieder: Bei 60% schwappt der Islam über und etabliert offiziell Terror

Posted by sioede on October 21, 2012

Malaysia ist zu 60 % muslimisch. Seit einem 2010 vom höchten Gericht gefällten Urteil, haben Muslims offiziell keine Möglichkeit zu konvertieren. Morddrohungen sind für Konvertiten an der Tagesordnung, Flucht meist die einzige Lösung. Wieder ein Beweis, dass ab 60% muslimischen Bevölkerungsanteil die Gesellschaft Richtung islamische Diktatur überschwappt mit Hilfe von Terror und neuen Gesetzen.

In Frankreich sind wir bei 8-10% Muslimanteil and der Gesamtbevölkerung. Die Islamisierung, insbesondere in Paris, ist schon omnipräsent. Halal Essen gibt es jetzt schon beim MC Donald Konkurrenten Quick, in vielen Schulen und Gefängnissen. Frauen mit Hijab und Niqab sind im Strassenbild an der Tagesordung.

In Deutschland sind wir bei 5% und erleben schon in den Clustergegenden, insbesondere in Berlin, den fordernden Ton der Muslime, die mit Erfolg mehr und mehr Sonderrechte für sich durchsetzen. 57 islamisierte Länder dieser Erde haben diese Entwicklung mitgemacht. Sie alle werden von der Organization of Islamic Cooperation, OIC repräsentiert, sie alle sind Beispiele für die wirtschaftliche und kulturelle Erfolglosigkeit des Islam. Man fragt sich immer wieder, wo wäre der Islam heute ohne das Erdöl…

Die Geschichte zeigt, dass der Islam “a number’s game” ist, eine Frage der demografischen Anzahl im Gastland, bzw. im Eroberungsland (Dar al Sulh). Viele von uns wissen es nicht, aber wir leben in Europa aktuell im Waffenstillstand bis zum Tage an dem der Islam zahlenmässig ausreichend vertreten sein wird, um z.B. in Deutschland letztendlich das Grundgesetz mit der Scharia zu ersetzen und alle “Schönheiten” dieser Kultur durchzusetzen, die wir heute in fast allen der 57 Ländern beobachten können: Unfreiheit, insbesondere ReligionsUNfreiheit, Terror, Frauenfeindlichkeit, Kinderschändung (Klitorisbeschneidung, Zwangsheirat), Hass auf  Nicht-Muslime und Homosexuelle, Verfolgung und Mord eben dieser, Verfolgung und Mord von Konvertiten, Bildungferne, Innovationslähmung, Armut durch Inkompetenz und fehlendem Unternehmergeist bzw. Inshallah-Attitüde.

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: