SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • “Sie kennen die Bibel nicht ausreichend”
      Sehr geehrter Herr Schick, Sie sind Bischof, kennen jedoch augenscheinlich die Bibel nicht ausreichend, weil Sie Christen untersagen, sich gegen die Islamisierung Deutschlands zu wehren. Mose warnt sein Volk vor Immigranten: “Der Fremdling, der bei dir ist, wird immer höher über dich emporsteigen; du aber wirst immer tiefer heruntersinken. Er wird dir leihen […]
    • Giordano: Zehn Thesen zur Integrationsdebatte
      Am 10. Dezember verstarb Ralph Giordano im Alter von 91 Jahren an den Folgen eines Sturzes. Viel wurde dieser Tage schon gesagt und geschrieben über den großen Publizisten. Seine Arbeit wurde dabei aber meist sehr unvollständig skizziert. Vor allem seine überaus scharfe Kritik am Islam in den letzten Jahren seines Schaffens blieb in den Medien […]
    • Erzbischof Schick: PEGIDA – nichts für Christen
      In einer Predigt im oberfränkischen Drügenberg hetzte Erzbischof Ludwig Schick, Vorsitzender der Kommission für Weltkirche (kleines Foto), gegen die islamkritische PEGIDA-Bewegung und forderte zu deren Boykott auf. Sein Appell: „Christen dürfen da nicht mitmachen!“ (Von Verena B., Bonn) Die Rheinische Post schreibt: Pegida-Aktivisten verbreiten Rassenhass un […]
    • Ulfkotte bei 2. Bogida – Bonns OB Nimptsch: Islam-Gegner sollen Kundgebung absagen
      Nachdem am 15. Dezember bei der ersten Bogida-Kundgebung am Bonner Kaiserplatz der Bestseller-Autor Akif Pirincci ein Grußwort gehalten hat, wird es am 22. Dezember bei der zweiten Bogida ebenfalls einen Prominenten des geschriebenen Worts, nämlich Dr. Udo Ulfkotte, als Redner für die Islamkritiker in der Bundesstadt geben. Ulfkottes 2003er Buchtitel „Der Kr […]
    • Schweden: “Flüchtlinge” kommen mit Privat-Jet
      Wie wir wissen, hat der frühere schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt kurz vor seiner Abwahl an seine Bürger appelliert: „Öffnet eure Herzen für alle, die aus Angst um ihr Leben zu uns fliehen.“ Das haben die an Leib und Seele Verfolgten wohl gehört. Sie kommen in Scharen. Gerade muss das schwedische Migrationsverket ca. 1000 Personen neu […] […]
    • Linksextremer Gewaltaufruf für Leipzig
      Linksunten Indymedia, die Seite für Berufsversager, Bombenbastler, Denunzianten und andere Umsetzer linker Utopien,  veröffentlicht aktuell einen Gewaltaufruf gegen 50 Ziele in Leipzig. Geschehen soll dies im Schutz der Silvesterböllerei am 31.12.2014. Das Feindbild der Chaoten ist ein weites Feld – Banken, Gerichtsvollzieher, Behörden, Immobilienmakler, Ver […]
    • Pegida: Schweigen oder nicht Schweigen?
      Tja, da ist man dieser Tage baff in den Redaktionsstuben […]. Es gibt tatsächlich noch oder wieder öffentlich aktive Bürger in diesem Land, die nicht derart nach ihren paar Sekunden Bildschirmzeit gieren, daß sie sich für das Verarschtwerden auch noch bedanken, schreibt Nils Wegner in einem Beitrag für die Sezession. Er fährt fort: Und den […]
    • Köppel zur Krise der Neuen Zürcher Zeitung
      Arme NZZ. Die einst stolze, inzwischen fast schon wieder bewundernswert überheb­liche Neue Zürcher Zeitung bebt und wackelt. Sie verliert Geld. Ihre Redaktionskosten laufen aus dem Ruder. Verwaltungsratspräsident Etienne Jornod sieht das Problem. Er wollte das Blatt mit einer neuen Führung verändern und auf einen erfolgreichen Kurs zurückbringen. Der alte Ch […]
    • Pegida-Erfolg – warum ausgerechnet Dresden?
      Am Montag werden auf dem Theaterplatz in Dresden rund 20.000 Bürger erwartet, die einmal mehr unter dem Namen PEGIDA gegen Asylmißbrauch, Islamisierung und den Krieg in unseren Städten demonstrieren wollen. Man wird wieder friedlich bleiben und sich von Blockaden und Gegendemonstranten nicht beeindrucken lassen. Warum gelingt so etwas in Dresden, warum nicht […]
    • Video: Appell an die Medien aus Dresden
      Nicht nur die Zahl der Teilnehmer an der PEGIDA-Demonstration wächst in Dresden Woche für Woche. Auch die Anzahl der Medienvertreter, die über dieses Phänomen berichten. Am vergangenen Montag tummelten sich ein gutes Dutzend TV-Teams auf dem Versammlungsplatz, um in die Bürger hineinzuhorchen und die Reden zu filmen. Je mehr die Journalisten mit den Menschen […]
    • Christian Ortner (Die Presse): Wiegt eine Karikatur schwerer als 132 ermordete Kinder?
      Auch in Österreich wird es bald Anti-Islam-Demos geben. Ihre Teilnehmer pauschal als Nazis zu diffamieren wird die ursächlichen Probleme kaum lösen. Ein paar Meldungen aus den vergangenen Tagen: In Australien ermordet ein islamistischer Extremist zwei Ungläubige in einem Café; in Pakistan massakrieren islamistische Extremisten über 130 Kinder; in Nigeria spr […]
    • Linksextremisten verprügeln Pegida-Jugendliche
      Dresden. Drei Jugendliche sind am Postplatz von bis zu 15 Tätern zusammengeschlagen worden. Das Trio, das nach der Teilnahme an der Pegida-Demo in der Innenstadt unterwegs war, soll plötzlich von Gegendemonstranten umstellt und verprügelt worden sein. Ein Polizeisprecher bestätigte den Vorfall, machte jedoch keine weiteren Angaben. Die AfD-Fraktion im Sächsi […]
    • EUdSSR-Lumpen wollen Krim aushungern – Kreuzfahrten und Investitionen verboten
      Die Brüsseler Bonzen haben weitere Sanktionen gegen die Krim beschlossen. EU-Firmen sind jegliche Investitionen auf der Krim untersagt. Der Export von Gütern in den Bereichen Energie, Öl- und Gasförderung, Transport und Telekommunikation wurde verboten. Firmen aus EU-Ländern dürfen an den Stränden oder anderen Orten der Halbinsel keine Tourismus-Dienstleistu […]
    • HH-Journaille: Verständnis für Anti-Islam-Demos ist „wirklich bedrohlicher Mainstream“
      In Hamburg, wo sich bis jetzt gar keine „Pegidas“ wegen der dort besonders geförderten linken Schlägertrupps der Antifa auf die Straße trauen, da wo Kurden und Salafisten mit Messern, Macheten, Baseballschlägern und Schlagstöcken und Eisenketten aufeinander losgehen und unbehelligt von der Staatsmacht demonstrieren können, da fühlen sich Pressevertreter bedr […]
    • Video: Das komplette ZDF-Interview mit Michael Stürzenberger in Dresden
      Am vergangenen Montag nahm das ZDF bei der PEGIDA-Demonstration in Dresden ein ausführliches Interview mit Michael Stürzenberger auf. Bereits um 19 Uhr wurde ein Statement daraus im Heute Journal gesendet, um 21:45 Uhr noch einmal. Einen Tag später kam die Redaktion offensichtlich darauf, dass Stürzenberger auch Landesvorsitzender der Partei DIE FREIHEIT ist […]
    • Hetze gegen Pegida immer ekelhafter
      Je erfolgreicher die Pegida-Bewegung ist, umso unterirdischer die Hetze der Gegenseite. Ein Leser schickte uns diese Karikatur aus der Leipziger Uni-Zeitung des Zeichners “Schwarwel” und schrieb uns dazu: “Es ist wie zu DDR-Zeiten und eigentlich noch schlimmer, weil die subkutane (Gesinnungs-)Diktatur der Gutmenschen und Umvolker in der Öffentlichkeit Demokr […]
    • Wenn Patrioten vor Gericht müssen
      Es ist mal wieder so weit. Wer für sein Vaterland einsteht und Probleme öffentlich beim Namen nennt, wird vor Gericht gezerrt. Denn es kann ja nicht sein, dass mohammedanische „Bereicherer“ offen kritisiert werden. Schließlich muss Europa bunt werden und monokulturell = durch Mohammedaner bereichert – oder besser gesagt – ausgebeutet werden. Und so wird wied […]
    • Obama beendet 50 Jahre Kuba-Boykott und verschärft Putin-Boykott!
      Die USA beenden gerade über 50 Jahre Kuba-Boykott, und Obamas Initiative stößt auf allgemeines Wohlwollen. Aber niemand scheint aufzufallen, wie schizophren das ist, wenn man gleichzeitig den Russland-Boykott verschärft. In der gestrigen Tagesschau dazu kein Wort, “Qualitätspresse” schweigt ebenfalls. Im Gegenteil: manche freuen sich, wenn der Rubel abstürzt […]
    • JF-TV: Impressionen von der Pegida am 15.12.
    • Die Kunst des Enttarnens
      Medienschaffende in Presse, Rundfunk und Fernsehen und Spitzenpolitiker in Europa, Bund und Ländern sind ein wenig so wie Psychoanalytiker: Sie wollen sich nicht mit der vordergründigen Wahrheit zufrieden geben, sondern verborgene Hintergründe aufdecken, wobei das Ergebnis ihrer Bemühungen schon von vornherein fest steht. Dabei produzieren sie Satire am lauf […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Pamela Geller, eine unermüdliche Verfechterin unserer Freiheit: “Die Wahrheit wird als Hasspredigt angeprangert”

Posted by sioede on January 2, 2012

Ein Krieg der Information durch Manipulation der Mächtigen: Der Politiker, öffentliche Institutionen und vor allem der MEDIEN. Aber der Einzelne soll nicht verzagen: Jede weitergesandte Email, die die Wahrheit verbreitet, ist ein heldenhafter Akt. Jeder Link, jede Nachricht, jeder Post, jeder Like ist ein Schritt gegen die aufdringliche Islamisierung des Westens durch korrupte Unterwanderung.

A ist A. Die Wahrheit gibt es nur einmal, und wir sollten nur das glauben, was wir wirklich sehen. Unser Verstand lügt nicht. Pamela Geller, die offensichtlich eine Bewunderin der russisch-amerikanischen Philosophin Ayn Rand und derem Epos “Atlas Shrugged” ist,  nutzt die Randsche Darstellungsweise, um den Zuschauern noch eimal klar zu machen: Jeder von uns kann die Welt bewegen.

Twitter, Facebook  und Handys verbreiten Nachrichten mit manchmal viraler Kraft. Nutzen wir also unseren Verstand, um uns nicht von den Medien und Politkern eine falsche Wahrheit einreden zu lassen so wie “Der Islam gehört zu Deutschland” von Effendi Wulff, welcher wahrscheinlich auch demnächst Sharia Finance propagieren wird. Vielleicht fällt dabei auch noch ein Halal Kredit für sein nächstes Haus ab.

Aber Spass beiseite: Nehmen wir uns die Zeit, unser Englisch aufzufrischen mit Pamela Geller in diesem hochinteressanten Video. Bitte liken nicht vergessen.

About these ads

2 Responses to “Pamela Geller, eine unermüdliche Verfechterin unserer Freiheit: “Die Wahrheit wird als Hasspredigt angeprangert””

  1. Mathi said

    Annette und Aischa

    http://www.box.com/s/4rp5z9cs8imd3zgm9cd7

  2. Mathi. said

    Der Islam und ein Moslem sein , ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

    http://www.box.net/shared/yh48da9a7x

    Der moslemische Goebbels

    http://www.box.com/s/5gfehnn45xxj91r6o0uz

    Der Tod der Liebe

    http://www.box.com/s/1aadp66cz66lz7yk0fig

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: