SIOE Deutschland

Racism is the lowest form of human stupidity, but Islamophobia is the height of common sense

  • sioegermany_logo
  • SIOE Mitgliedschaft & Spenden

    IBAN: DK 91 9860 8890006605
    Swift kode: FIONDK 22


    paypal_logo1

  • “SIOE Deutschland” auf www.Facebook.com

    Tragen Sie sich in unserer Gruppe als Mitglied ein, und werden Sie Teil des islamo-faschistischen Widerstandes.
  • Zum Nachlesen

  • Subscribe

  • RSS PI-News

    • Niedersachsens Schüler haben länger Ferien
      Dieses Jahr dürfen Niedersachsens Schülerinnen und Schüler schon vor dem offiziellen Beginn in die Ferien fahren. 5 Tage zusätzlich beschert ihnen ein Erlass des niedersächsischen Kultusministeriums, zumindest den muslimischen unter ihnen. Eigentlich sollten sie ja bis Mittwoch auf die Zeugnisse warten, aber: Am Montag, 28. Juli ist ja der „Tag des Fastenbre […]
    • Mehr “Konfliktmanager” in Berlin
      In Berlin werden immer mehr “Konfliktlotsen” benötigt, um die gewaltschwangere Atmosphäre in den Schwimmbädern zu entzerren (PI berichtete). Die Gesellschaft für Sport- und Jugendsozialarbeit (GSJ) engagiert nach Kreuzberg und Neukölln (seit vier Jahren) nunmehr auch für Pankow und Gropiusstadt dieses zusätzliche Aufsichtspersonal, das man am blauen Muskelsh […]
    • Dortmund: Nazimob stört Fußballspiel
      Am Dienstag hat ein Nazimob von 14 Leuten aus dem Umfeld der Partei „Die Rechte“ ein Fußballspiel zwischen einer Dortmunder Vorortmannschaft und dem israelischen Zweitligaclub Maccabi Netanya gestört. Netanya ist die israelische Partnerstadt Dortmunds. Die rechtsextreme Gruppe hat antisemitische Parolen gebrüllt und Palästinenserfahnen geschwungen, doch der […]
    • Papst empfängt sudanesische Christin Mariam
      Es gibt auch noch gute Nachrichten dieser Tage. Wenngleich sogar diesen positiven Berichten unglaubliche Grausamkeiten des derzeit allgegenwärtigen islamischen Hasskults vorausgingen. Mariam Jahia Ibrahim Ishak, war hochschwanger, in ihrem Heimatland Sudan von einem Scharia-Richter wegen Apostasie zum Tode durch den Strang verurteilt worden (PI berichtete). […]
    • Video Syrien: Sprengstoffanschlag bei Beerdigung
      In einem islamischen Land scheint nichts heilig zu sein. Bei dieser Beerdigung am 30. Juni 2012 in Zamalca, einer Stadt in der Nähe von Damaskus, explodiert plötzlich eine Autobombe. Sehr wahrscheinlich, dass es sich um den inner-islamischen Krieg zwischen Sunniten und Alawiten handelt. Unmittelbar nach der Detonation, bei der 22 Menschen ums Leben gekommen […]
    • Schlüchtern wehrt sich gegen Ahmadiyya
      2004 war die hessische Kleinstadt Schlüchtern die erste deutsche Gemeinde, in der massiver Bürgerprotest den Bau einer ortsbildbeherrschenden Moschee durch die islamistische Ahmadiyya-Sekte verhinderte (Junge Freiheit 2004). Nun, 10 Jahre und eine auch die Politik erfassende Islamisierungswelle später (Körperschaftsstatus in Hessen und Hamburg), prescht die […]
    • ISIS befiehlt Genitalverstümmelung!
      Die Barbaren, die den islamischen Kalifen-Staat IS/ISIS errichten, haben eine Fatwa erlassen, die die genitale Verstümmelung aller Mädchen und Frauen im Alter zwischen elf und 46 befiehlt! Handabschlagungen, Steinigungen, Köpfen, Unterwerfen, Enteignen und Vertreiben von Ungläubigen und Vernichtung antiker Kirchen und Klöster, das war nur der Anfang. Jetzt f […]
    • Israel: Wie erklärt man Kindern den Krieg?
      Mehr als 2000 Mal gab es den letzten Wochen Raketenalarm in Israel. Die Sirenen heulen, Menschen laufen in Schutzräume oder blicken verängstigt zum Himmel, wo man dann zwei aufeinanderzurasende Lichter erkennen kann. Dieses Szenario ist für Erwachsene schwer zu verarbeiten, für Kinder aber unerträglich. Das israelische Kinderfernsehen hat deshalb die Rakete […]
    • CSU-Schmid: Islam gehört zu München, Moslems unverzichtbar, Islamzentrum erwünscht
      Gestern Abend durfte Imam Bajrambejamin Idriz im Sitzungssaal des Alten Münchner Rathauses Spenden für sein geplantes Islamzentrum sammeln. Es kamen etwa 50, teils gut betucht aussehende Münchner Bürger, die dem nach Einschätzung des Bayerischen Verfassungsschutzes “Trojanischen Pferd der Extremisten” wohl viel Geld zusteckten. Der zweite Bürgermeister Münch […]
    • Berlin: Pro-Israeldemo am 25.7. um 13.30 Uhr gegen den Hass – anlässlich des Al-Quds-Tages
      Auch wenn man kaum hinterherkommt von den hasserfüllten Kundgebungen der Terrorsympathisanten gegen Israel zu berichten, so gibt es doch auch einige wenige und natürlich friedliche Zusammenkünfte für Israel. In Frankfurt, Köln, Kassel, Leipzig, Nürnberg und auch anderen Städten zeigten mutige Menschen Flagge für ein Volk, das uns wertvoll und für diese Welt […]
    • Saarbrücken: ISIS statt Kirche
      Im Saarbrückener Stadtteil Dudweiler trugen Frauen am Nikolaustagtag eine Marienstatue aus der Kirche St. Bonifatius (Foto re.). Der Weihbischof hat die Kirche profaniert. Die Saarbrücker Zeitung spricht von einem “dramatischen Schrumpfkurs” der Kirchen in der Region, denn viele weitere katholische und evangelische Kirchen wurden geschlossen. Wo das Christen […]
    • Philippinische Kuffar müssen Libyen verlassen
      Wie das Außenministerium der Philippinen mitteilt, wurde in Libyen ein Mitarbeiter einer philippinischen Baufirma geköpft. Der Mann wurde am 15. Juli an einem Kontrollpunkt aus einer Gruppe herausgefiltert, weil er kein Moslem war. Der Sprecher des Außenministeriums, Charles Jose (kleines Foto), bestätigte, dass man den bereits in starker Verwesung befindlic […]
    • Jeder vierte Berliner kann nicht schwimmen!
      Die Lebensretter von der DLRG schlagen Alarm: Jeder vierte Berliner kann nicht richtig schwimmen! Nach etlichen Badeunfällen und fünf Badetoten in den vergangenen Tagen allein in Berlin und Brandenburg fordern sie: Jedes Berliner Kind soll schon vor der Einschulung richtig schwimmen können! „Es werden immer mehr Nichtschwimmer“, sagt Frank Villmow, Landesein […]
    • Bristol: Schlaflose Nächte im Ramadan
      Übernächtigte Engländer haben reihenweise bei der Polizei in Bristol angerufen und darum gebeten, für Ruhe zu sorgen. Bis tief in die Nacht palavern Moslems, hauptsächlich Somalier, während des Ramadan in den Straßen des Innenstadtbezirks Easton. Die Polizei reagierte mit einem Aushang, Moscheebesuchen und Spätschichten und rief kulturelle Gruppen zur besser […]
    • Israel von UN zum Bösewicht gestempelt
      Was in der UnRechtsprechung praktiziert wird, nämlich das Opfer zum Täter zu stempeln, funktioniert auch auf der großen Bühne der Weltpolitik. Der UN-Menschenrechtsrat will auf ausdrücklichen Wunsch aller islamischen Staaten, die im Menschenrechtsrat sitzen, von Taqiyya-Moslems herbeifabulierte Kriegsverbrechen Israels im Gazastreifen aufklären. Bei der Abst […]
    • Osnabrücker Abschiebeposse – die neue “Flüchtlingspolitik” von Boris Pistorius
      Das ohnehin nur schwache deutsche Recht zur Abwehr illegaler Wirtschaftsflüchtlinge führt selten dazu, dass illegal Zugezogene Deutschland auch wieder verlassen müssen. Kommt es dann doch endlich einmal dazu, so wittern hier unsere Guten die Chance, Courage, Widerstand und Edelmut zu zeigen, gefahrlos und zum Nulltarif. In Osnabrück wird seit Wochen die Absc […]
    • Neukölln: Imam betet für Vernichtung der Juden
      Laut einem Bericht von Focus Online betete Sheikh Abu Bilal Ismail in der Berliner Al-Nur-Moschee offen für die Vernichtung der israelischen Juden. In vielen Städten Deutschlands bricht nun offen zutage, was seit Jahrzehnten von den Islamappeasern in diesem Land genährt, gepäppelt und gezüchtet wurde: Die islamische Kultur. Wesentlicher Bestandteil dieser Ku […]
    • Ist Steuerhinterziehung unmoralisch?
      Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hat die Einstellung der Deutschen betreffs Steuerhinterziehung überprüft und kommt zu wenig erstaunlichen Ergebnissen: 82 Prozent der Deutschen halten Hinterziehung ausnahmslos für unmoralisch. Vor sechs Jahren fanden das nur 67, 1997 sogar nur 55 Prozent. Dies berichtete BILD vor vier Tagen. Gingen die Vergleichsuntersuchung […]
    • Österreich: Moslemmob stürmt Fussballplatz
      Im österreichischen Bischofshofen musste am Mittwoch ein Testspiel zwischen dem französischen Oberhausclub OSC Lille und dem israelischen Verein Maccabi Haifa in der 85.Spielminute abgebrochen werden. Eine Gruppe Pro-Palästinenser-Aggressoren stürmte mit palästinensischen Fahnen den Platz und griff die Spieler von Maccabi Haifa tätlich an. Idan Vered und Dek […]
    • TV-Tipp: Die Toten des Fluges MH17 – Welche Verantwortung hat Putin? / ARD 23.00 Uhr
      Mehrere Tage nach dem Absturz einer Boing 777 der Malaysia Airlines über der Ostukraine, bei dem 298 Menschen zu Tode kamen, ist weiterhin unklar, wer die Tragödie zu verantworten hat. Es war zu erwarten, dass das Unglück für Propagandazwecke verwendet werden würde, und die Obama-Administration ist dabei mal wieder ganz vorne mit dabei, mit ihren […]
  • RSS Atlas Shrugs

    • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Der dritte Weltkrieg wird mit 3 Waffen gefochten, Demographie, Taqqiya und Terror! Leider sieht die Kuffar nicht den globalen Zusammenhang.

Posted by sioede on July 20, 2011

Dr. Peter Hammond beschreibt in seinem Buch Slavery, Terrorism and Islam den schleichenden Prozess der Islamisierung einer Gesellschaft und ab welchem Prozentsatz sich Mitglieder des muslimischen Gemeinschaft der Gastgesellschaft gegenüber gewalttätig verhalten. Mit dieser demographischen “Strategie” wurden Länder wie Ägypten, Iran und jetzt erst vor kurzem der Libanon islamisiert. Europa ist als nächstes dran.

Zur Erinnerung, Samuel Huntington hatte 1993 Recht, als er in seinem Bestseller Clash of Civilizations voraussah, dass im Jahre 2000 18% der Weltbevölkerung muslimisch sein würden und 2010 schon 23%. Bis 2025 sollen es 30% werden.

Wir fragen uns, wie Muslime so stolz auf die Islamisierung sein können, da doch eine islamische Gesellschaft ein Garant für wirtschaftliche Zurückgebliebenheit ist (Ausnahme Oelländer, die [noch] keine Brainpower brauchen). Von Menschenrechten oder authentischer Demokratie kann man in den zur Zeit 58 islamischen Ländern dieser Erde gar nicht zu sprechen, jedoch bieten diese haufenweise Misogynie, Homophobie, Antisemitismus und Pädophilie. Kann man darauf stolz sein?

Und vor allem fragen wir uns, wie einige Frauen so gehirngewaschen sein können, für Ihre eigene Entmachtung in der Gesellschaft zu kämpfen, indem sie z.B. in europäischen Ländern auf Ihr Kopftuch bestehen, Symbol des politischen Islams und der untergeordneten Rolle der Frau im Islam. Mädels, noch verteidigt euch das Grundgesetz, aber wir können es kaum erwarten, dass sich eure Träume erfüllen, denn ihr seid die ersten, die die Sharia zu spüren bekommen, in 30 Jahren, wenn wir es nicht schaffen, dagegen zu steuern. Neue Parteien ? Green Card und Steuervorteile für nicht-muslimische Akademiker-Immigranten? Bürgerkrieg ? Old Europe hat vielleicht noch ein As im Ärmel.

Peter Hammonds Buch auf Amazon kaufen: http://www.amazon.com/Slavery-Terrorism-Islam-Revised-Expanded/dp/0980263913

ISLAM DEMOGRAPHIE EUROPA

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: